Terry Moore kündigt Rückkehr zu RACHEL RISING für 2019 an

ComicReview_RachelRising_01

Terry Moore kündigt Rückkehr zu RACHEL RISING für 2019 an

Nachdem Terry Moore bereits ein Revival von „Strangers in Paradise“ zum 25. Jubiläum im kommenden Jahr ankündigte, soll diese Gnade nun wohl auch seiner zweiten Erfolgsserie „Rachel Rising“ zuteilwerden. Der Mysterie-Horror-Thriller, über die von den Toten zurückgekehrte Rachel, wurde soeben erst mit dem siebten Band in deutscher Sprache beim Schreiber & Leser Verlag vollständig vorgelegt (zwingende Empfehlung!), da erscheint die Ankündigung einer zweiten Volume für 2019 ja fast als glückliche Fügung.

Terry Moore selbst äußerte sich im Wortlaut dazu:

Es ist einfach noch nicht beendet. Mein Plan ist, und das hat bisher nicht ganz geklappt, es auf die eine oder andere Art zu beenden. Entweder mit einer neuen Serie, einer neuen Nummer 01 oder gar in einem anderen Medium. Ich liebe die Charaktere einfach, denn sie liegen mir am Herzen.“

Terry Moore zählt in den USA zu den versiertesten Indie-Comic-Autoren und -Zeichnern. Er verfasst und zeichnet Comic-Serien im Normalfall über große Distanzen selbst und publiziert sie auch in den USA über seinen eigenen Verlag „Abstract Studios“. In welchem Umfang die neue „Rachel Rising“ Volume ausfallen soll, wurde noch nicht bestätigt.

In seinem Panel zur Comic Con in San Diego sprach er vor einigen Wochen detaillierter über seine Arbeit:

(Picture Copyright: Abstract Studios / Schreiber & Leser)

„Only nothing is impossible.“ - Grant Morrison

Weitere Beiträge:


Hinterlasse einen Kommentar

avatar