DC Comics wird mit „Visionary Award“ für LGBTQ Comics ausgezeichnet

DC-Comics_Logo

DC Comics wird mit „Visionary Award“ für LGBTQ Comics ausgezeichnet

Gemäß einem Pressetext von DC Comics selbst, wird der Verlag im kommenden Monat durch die Organisation GLSEN mit dem sogenannten „Visionary Award“ für den LGBTQ-Content des Verlages ausgezeichnet. Die Verleihung soll am 20. Oktober in Los Angeles stattfinden.

Mit dem Award werden vor allem Kreative ausgezeichnet, die sich um Diversität bemühen und eine gewisse Vorbildwirkung für Jugendliche erzielen, die sich der LGBTQ-Community nahefühlen sowie sich generell mit dem Thema Homosexualität in ihrem Werk auseinandersetzen.

Passenderweise erscheint pünktlich zur Verleihung DC Comics’ Zusammenarbeit mit dem IDW Verlag „Love Is Love“ bei Panini Comics. Ein Comic-Anthologie-Projekt, welches sich dem Thema Gleichberechtigung, Respekt und Akzeptanz von Homosexuellen widmet.
Im Comic reagieren verschiedene Künstler auf das Attentat in einem Schwulen-Nachtclub in Orlando (USA), im Juni 2016, bei dem 49 Menschen ihr Leben lassen mussten. Panini Comics unterstützt dabei außerdem die Hinterbliebenen der Opfer und den Lesben- und Schwulenverband LSVD in Deutschland mit 3 Euro pro verkauftem Band. Der Band erscheint am 21. Oktober.

(Picture Copyright: DC Comics / Panini Comics)

„Only nothing is impossible.“ - Grant Morrison

Weitere Beiträge:


Hinterlasse einen Kommentar

avatar