Teast Brian Michael Bendis vor seinem Marvel-Exit noch die Kreation einer neuen Figur an?

bendis-header

Teast Brian Michael Bendis vor seinem Marvel-Exit noch die Kreation einer neuen Figur an?

Bezüglich Marvel wurde in der vergangenen Woche kaum etwas mehr diskutiert, als der neue Exklusivvertrag zwischen Brian Michael Bendis und DC Comics. Marvel verliert damit einen der wichtigsten Autoren.
Über Twitter meldet sich Bendis gelegentlich selbst zum Thema, doch scheinbar wollte er nun sogar noch die Schöpfung einer neuen Figur anteasen, bevor er Ende Dezember entgültig die Lager wechsle.

So schrieb er:

[...]Lege ich noch ein neues Spielzeug in die Spielzeugkiste, bevor ich gehe? Ich schreibe schließlich noch bis Ende Dezember für Marvel [...]“

Hier der Original-Tweet:

Gegenwärtig schreibt Bendis an den Serien „Invincible Iron Man“, „Spider-Man“ (Miles Morales), „Jessica Jones“ sowie den „Defenders“, wobei die letzten beiden Titel noch nicht in Deutschland gestartet sind.
In welcher der Serien uns bald eine neue Schöpfung erwarten könnte, ist indes unklar. Auch ist unklar, an welchen Titeln Brian Bendis bei DC Comics arbeiten werde. Momentan hoch im Kurs der Spekulationen ist dabei eine eigene, von ihm verfasste „Zatanna“ Reihe.

(Picture Copright: belongs to their respective owners)

„Only nothing is impossible.“ - Grant Morrison

Weitere Beiträge:


Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz