Disney CEO gibt an: DEADPOOL wird sehr wahrscheinlich R-Rated bleiben!

Deadpool_20th Century Fox

Disney CEO gibt an: DEADPOOL wird sehr wahrscheinlich R-Rated bleiben!

Die News, dass Disney den Deal mit FOX fest gezurrt hat und künftig unter eigener Schirmherrschaft Charaktere wie die „X-Men“ oder auch „Deadpool“ auf die Leinwand zaubern will, hat vielen Fans der zuletzt als R-Rated publizierten Filme des Franchises in Angst und Schrecken versetzt.

Disney CEO Bob Iger äußerte sich nun dazu und versuchte de aufgeheizten Gemüter zu beruhigen:

[Deadpool] war schon immer und wird auch immer eine Marvel-Marke sein. Doch wir glauben fest daran, dass es eine Möglichkeit für Marvel-R-Rated Filme wie bspw. Deadpool geben wird. [...]“

Deadpool Teil 2 wird im Juni kommenden Jahres in den Kinos zu sehen und von den aktuellen Vorkommnissen weitestgehend unberührt bleiben. Dass Disney nicht vor habe, Deadpool zu einem PG-13 Charakter zu machen, soll bereits vor Abschluss des Deals festgestanden haben.

(Picture Copyright: FOX / Disney)

„Only nothing is impossible.“ - Grant Morrison

Ähnliche Beiträge:


Hinterlasse einen Kommentar

avatar