Anzeige

Comicfestival München 2015 - wie ist der aktuelle Stand? - eine Kurzübersicht!

  • Beitrags-Autor:
(Copyright: CFM / Mike Perkins)
Wir haben März... und das bedeutet: der Juni rückt immer näher! Zeit und vor allem Grund genug, um einen kurzen Blick auf den aktuellen Stand des Münchner Comicfestivals zu werfen, das sich in diesem Jahr wirklich großartig zu präsentieren scheint.
Vom 04. - 07. Juni wird die Alte Kongresshalle an der Münchner Oktoberfestwiese für Comicfreunde geöffnet sein und die Verlage werden sich mit Angeboten und Präsentationen überschlagen. Bereits im Jahr 2013 erreichte die Veranstaltung einen Besucherrekord von mehr als 12.000 zahlenden Gästen.
In diesem Jahr mit dem Thema „Gastland Großbritannien“ versehen, sind einige renommierte brittische Comickünstler als Gäste geladen und werden neben vielen nationalen Szenegrößen den Fans Rede & Antwort stehen, zeichnen und signieren. Künstler wie Mark Buckingham (Fables, Sandman, Miracleman), der Zeichner des tollen Festival Plakats (siehe Bild links) Mike Perkins (Captain America, Stephen Kings The Stand), der Mann der zusammen mit dem einzigartigen Alan Moore, dessen Graphic Novel From Hell umsetzte Eddie Campbell, der großartige Dave McKean (Arkham Asylum) oder auch Mark „Jock“ Simpson (Batman: der Schwarze Spiegel, Green Arrow : Year One). 

Auch deutsche Künstler wie Felix Mertikat (Steam Noir – Das Kupferherz) oder der sympathische Kreative hinter der Graphic Novel „Hector Umbra“, Uli Oesterle werden zugegen sein. Und das sind nur einige wenige Namen einer riesigen Liste, die noch nicht mal abgeschlossen ist (die aktuelle Liste findet ihr hier). Das Fanboy-Testosteron dürfte also bereits am Anschlag flimmern!

Wie zu jeder anständigen Messe, werden einige Verlage wieder Sondereditionen für diese veröffentlichen, die vornehmlich erst mal nur auf der Veranstaltung zu erwerben sind. Dass es im Nachhinein Mittel und Wege gibt, wissen wir. Aber gerade bei strengerer Limitierung, ist ein Erscheinen auf der Messe, um sich dort um die Ausgaben zu prügeln (das war überspitzt!) nun mal Pflicht.
Panini Comics war fleißig und hat bereits den vollständigen Katalog der Messe-Specials für München online gestellt und meine Fresse, das wird teuer!
Panini - DC
1) Batman: Futures End Special 1, Doppelcover-Variant, 666 Exemplare, 7 €
2) Green Lantern: Futures End Special 1, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
3) Justice League 36: Futures End, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
4) Superman 36: Futures End, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
5) Justice League 37, MAD-Cover-Variant (Tom Bunk - answesender Künstler!), 333 Exemplare, 7 €
6) Batman: Die Maske, Exklusiv von Bryan Talbot (ebenfalls anwesend!), Heft, 999 Exemplare, 9 €
7) Green Arrow: Das erste Jahr, HC Vorabpremiere (Jock - anwesend!), 444 Exemplare, 29 €
8) Batman: Arkham Asylum, Ledereinband-Hardcover mit nummeriertem und von Dave McKean signiertem Druck, 555 Exemplare, 39 €
Panini - Marvel
9) Axis 1 Skottie-Young-Baby-Variant, 444 Exemplare, 9 €
10) Wolverine/Deadpool 24, Variant (Declan Shalvey), 555 Exemplare, 7 €
11) Spider-Man 24, Variant (Mike Perkins - anwesend!), 555 Exemplare, 7 €
12) Die neuen X-Men 23, Variant (Mike Perkins - anwesend!), 444 Exemplare, 7 €
13) Guardians of the Galaxy 5, Variant (Mike Perkins - anwesend!), 333 Exemplare, 20 €
14) Nova 5 Variant (Mike Perkins - anwesend!), 111 Exemplare, 20 €
15) Moon Knight 2 Variant (Declan Shalvey - anwesend!), 222 Exemplare, 20 €
16) Spider-Man 2099 1, Variant (Will Sliney - anwesend!), 222 Exemplare, 20 €
17) Miracle Man 2, HC Variant-Schutzumschlag (Buckingham - anwesend!), 111 Exemplare, 39 €
18) Miracle Man 3, HC Variant-Schutzumschlag (Dave Gibbons-Motiv), 111 Exemplare, 39 €
Panini Comics
19) Highway to Hell, mit exklusiv produziertem HtH-Trucker-Cap, Auflage 99, Preis 25 €
20) Dead Boy Detectives 2, HC-Variant (Mark Buckingham - anwesend!), 222 Exemplare, 29 €
21) Sandman Ouvertüre, Variant, 333 St. mit numm. und von Dave McKean sign. Druck, 29 €
22) Star Wars Classics 14 HC-Variant, 150 Exemplare, 49 €
Und als riesen Knüller zum Abschluss, den großen Meister Milo Manara in Sonderedition:
23) Caravaggio Deluxe-Version, weltweite Vorab-Premiere im beeindruckenden Überformat (29 x 38 cm), Leinen-Einband mit zusätzlicher roter Sonderfarbe und Prägung, Sonderumfang mit 16 zusätzlichen Bonusseiten (Skizzen etc.), enthält einen nummerierten und von Milo Manara handsignierten Druck. Limitiert auf 222 Exemplare, 69 €   
 
So, das war der erste von vielen Verlagen und ihr seht, mit 23 Sonderausgaben wird das eine äußerst üppige Angelegenheit. Da der Großteil der Künstler dieser Sondereditionen anwesend sein wird, darf man nach dem Abstauben das Zeug auch noch entspannt durch die Halle schleppen, um es sich signieren zu lassen. Also, schon mal auf ins Fitnessstudio!
Ich hoffe unsere Freunde vom Cross Cult Verlag lassen sich noch was schickes zur Anwesenheit von Eddie Campbell einfallen. Naaaa... From Hell Neuauflage? *Wink mit dem Zaunpfahl*
Meine Wenigkeit ist schon mal exorbitant begeistert und ich hoffe inständig meine Reise nach München auf die Reihe zu bekommen. Ich werde berichten...
Darf gern geteilt werden! 🙂
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments