Comic Review: Old Man Logan - Die Rückkehr

https://4.bp.blogspot.com/-JJtWvUWPRrs/VvwqR0VPf1I/AAAAAAAADgs/tno8WURCm4E8Krc9drHvsDwxjoFLkmeYw/s1600/OldManLogan_DieR%25C3%25BCckkehr_Bendis_Sorrentino_01.jpg
(Copyright: Marvel)
Eine der heiß erwartetsten Tie-In Mini-Serien zum aktuellen Secret Wars Event ist gewiss die Old Man Logan Story von Brian Michael Bendis und Andrea Sorrentino. Panini Comics war sich dessen bewusst und so verschwand die Story nicht in einem der vielen Event-Sammelbände, sondern erhielt ihr eigenes kleines Paperback.
Gut so, denn das was man beinahe als Fortsetzung des Wolverine Meilensteins von Mark Millar und Steve McNiven betrachten könnte, ist mit Abstand eine der interessantesten Marvel Publikationen des Monats!

(Copyright: Marvel)
Logan streift noch immer durch ein postapokalyptisches Amerika, unruhig, wach und spürend, dass etwas im Argen liegt. Banners Sohn wird bisweilen von Danielle Cage aufgezogen. Logan schaut jedoch öfter vorbei und sieht nach den Beiden. Als er auf seinen Streifzügen den Kopf eines zerstörten älteren Ultron-Modells findet, ist ihm klar, dass dieser nicht hierher gehört. Er muss aus einer anderen Welt stammen, jenseits der Einöde, die vor vielen Jahren einmal seine Heimat gewesen war. Er beschließt der Herkunft seines Fundes auf den Grund zu gehen und begibt sich auf eine Reise, die ihn durch viele Gefahren der Battleworld führen soll und womöglich sogar in eine neue Zukunft.

Der Endzeit-Western-Mix, den Millar und McNiven 2008 auf die Marvel-Leser losließen, war bereits vor der ersten Ausgabe zum Kult-Comic stilisiert worden. Millar hatte schließlich schon zu dieser Zeit den Ruf ausschließlich verdiente Bestseller zu schreiben. Ein Ruf dem er meistens auch gerecht wird, was außerdem ein Grund für viele Leser ist in Old Man Logan die Story für Wolverine zu sehen, die The Dark Knight Returns für Batman ist.

aktuell im blog:  Comic Review: Batman & Wonder Woman - Der Ritter & die Prinzessin (Panini Comics)
(Copyright: Marvel)

Ultimate Spider-Man und Uncanny X-Men Autor Bendis und Green Arrow Zeichner Sorrentino setzen nun dort an und integrieren eine fünfteilige Minie-Serie in das aktuell laufende Secret Wars Event. Was für mich dabei jedoch völlig überraschend kam: sie schaffen es den Plot als wirklichen Bestandteil des Events zu erzählen, was für die kommenden Ereignisse noch eine Rolle zu spielen scheint. Ein Umstand, der den meisten Tie-In-Ausgaben eher selten gegeben ist.
Unabhängig davon kann man das Comic am besten folgendermaßen beschreiben: was an Text vermissen lässt, macht die Optik wieder wett.

 

Bendis gestaltet seine Logan-Odyssee nüchtern und dialogarm, setzt dabei vielmehr auf visuelle Erzählung und lässt die Bilder für sich sprechen. Die Bärbeißigkeit der Hauptfigur der Original-Story schwindet etwas in der Charakterisierung, jedoch gibt es dafür Atmosphäre frei Haus. Denn Sorrentinos Artwork ist das Highlight des Comics, da seine atemberaubenden Panoramen und schemenhaften Situationsskizzierungen, kombiniert mit den drückenden Farben von Marcelo Maiolo, den Leser das Comic kaum noch aus der Hand legen lassen. Seine extravaganten Panel-Breaks und vor Kraft strotzenden Splash-Pages wussten schon in seiner Arbeit an Green Arrow zu gefallen. Vielleicht mag es jedoch dem Setting geschuldet sein, dass er nun gerade mit Old Man Logan eine der für mich bisher schönsten Arbeiten ablieferte
aktuell im blog:  Comic Review: Deadly Class Bd. 3 (Cross Cult)
(Copyright: Marvel)

Auch wenn der Plot runtergebrochen nicht gerade zu literarischen Glanzleistungen gezählt werden kann, schafft es Bendis ausgesprochen gut die Original-Story mit den aktuellen Begebenheiten des Marvel Universums zu verbinden. Betrachtet man dabei noch den Umstand, dass nach Secret Wars Old Man Logan als Ongoing-Series gestartet wird (geschrieben von Jeff Lemire und - Gott sei Dank - gezeichnet von Andrea Sorrentino), wird dies hier wohl der Grundstein für die Entwicklung sein, der den gealterten Wolverine in die fest etablierte Nachrkiegskontinuität bringen wird. Wenn die fortlaufende Serie auf ähnlich hohem Niveau zu erzählen weiß, bitte ich um Mitteilung der Kontodaten: ich zahle im Voraus!

Bisher leider keine Leseprobe.


Titel: Old Man Logan: Die Rückkehr
Verlag: Panini Comics 
Format: Softcover
Vö-Datum: 05.04.2016
Originalausgaben: US Old Man Logan #01-05, Secret Wars Battleworld #03 (I)
Seitenzahl: 148
Sprache: Deutsch
Autor: Brian M. Bendis, Ivan Brandon
Zeichner: Andrea Sorrentino, Aaron Conley

Preis: 14,99 €

Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.