Anzeige

Geoff Johns zum Präsidenten von DC Entertainment ernannt

  • Beitrags-Autor:

Geoff Johns zum Präsidenten von DC Entertainment ernannt

Wie „The Hollywood Reporter“ bekannt gab, wird DC Comics Autor Geoff Johns zum Präsidenten von DC Entertainment ernannt.
Er hält damit die Titel Präsident von DC Entertainment sowie Chief Creative Officer der Warner Bros. Division, wobei er letztere Position bereits seit 6 Jahren inne hat. Als CCO war er bereits in kreativen Aspekten an Entwicklungen von TV Serien wie „The Flash“ oder auch „Legends of Tomorrow“ beteiligt.
Johns wird auch in Zukunft maßgeblich an Entwicklungen von Film- und Serienformaten beteiligt sein, die inhaltlich auf DC Comics basieren. So wurde bereits bestätigt, dass er aktuell am Script von Ben AfflecksBatmanSolo Film arbeitet. Weiterhin wurde bekanntgegeben, dass er ebenfalls als Co-Autor am Script für den „Wonder Woman“ Film von Patty Jenkins beteiligt war.

Geoff Johns zählte vor allem in den letzten 15 Jahren zu den tragenden kreativen Köpfen der DC Comics Publikationen. Seine Arbeiten an Comic-Serien wie „Flash“, „Aquaman“, „Green Lantern“, „Justice Society of America“ sowie auch an Events wie „Blackest Night“ oder „Infinite Crisis“ wurden nicht nur von Kritikern hochgelobt, sondern auch von Fans als Sinnbild für moderne DC Comics Kunst gefeiert.

(Picture Copyright: Getty Images)

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
DerAndiH
DerAndiH
28. Juli 2016 8:45

heißt er nicht Johns statt Jones?

bizzaroworldcomics.de
28. Juli 2016 8:57
Antwort auf Kommentar von  DerAndiH

Jap, heißt es. Danke für den Hinweis!