Anzeige

Dark Horse kündigt Hellboy Graphic Novel für 2017 an

  • Beitrags-Autor:
Dark Horse kündigt Hellboy Graphic Novel für 2017 an

Dark Horse kündigt Hellboy Graphic Novel für 2017 an

Mit „Into the Silent Sea“ kündigt der US amerikanische Comic-Verlag Dark Horse Comics die erste originäre Hellboy Graphic Novel seit 6 Jahren an. Die Veröffentlichung in den USA ist für den 02. Mai 2017 angesetzt.

Hellboy: Into the Silent Sea“ wird von Figurenschöpfer Mike Mignola und Co-Autor Gary Gianni (u.a. „Batman: Black and White“) umgesetzt. Illustriert wird das Ganze von Langzeit-Hellboy-Kolorist  Dave Stewart.
Into the Silent Sea“ versteht sich als Fortsetzung der Story „Die Insel“, im deutschen erschienen in „Hellboy Bd. 07: Seltsame Orte“ (Cross Cult).

Die deutschsprachigen Publikationen der Hellboy Comics erfolgt seit Jahren beim Ludwigsburger Cross Cult Verlag.
Mit insgesamt 14 Einzelbänden, 10 Bänden zur Spin-Off-Serie „B.U.A.P.“, 4 umfangreichen Universumsbänden und weiteren Spin-Offs zu „Baltimore“ und „Frankenstein Underground“, bringt Cross Cult in diesem Jahr noch einen weiteren Band zu den „Geschichten aus dem Hellboy-Universum“, das erste Kompendium mit einem Reprint der ersten Hellboy Solobände sowie mit „Hellboy Bd. 15: Die Todeskarte“ die Fortsetzung zur Story „Hellboy in Hell“.

Eine folgliche deutschsprachige Veröffentlichung von „Hellboy: Into the Silent Sea“ bei Cross Cult gilt daher als sehr wahrscheinlich.

Nachfolgend das US Cover sowie zwei Artwork-Auszüge zu „Hellboy: Into the Silent Sea“:

Hellboy_IntoTheSilentSea-Cover_DarkHorse
Das Cover zu „Hellboy: Into the Silent Sea“ (Copyright: Dark Horse Comics)
Hellboy_IntoTheSilentSea-Art1_DarkHorse
Innenseite aus „Hellboy: Into the Silent Sea“ (Copyright: Dark Horse Comics)
Innenseite aus „Hellboy: Into the Silent Sea“ (Copyright: Dark Horse Comics)
Innenseite aus „Hellboy: Into the Silent Sea“ (Copyright: Dark Horse Comics)

 

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments