Anzeige

Comic Review: Civil War II Sonderband 01 (Panini Comics)

  • Beitrags-Autor:
Comic Review: Civil War II Sonderband 01 (Panini Comics)

Comic Review: Civil War II Sonderband 01 (Panini Comics)

Der zweite Bürgerkrieg im Haus der Ideen rollt voran und da klopfen nun auch endlich die ersten Tie-Ins an die Tür. In der Heftreihe zum Event wurde mittlerweile Bergfest gefeiert, während in den monatlichen Ausgaben sowie den Sonderbandreihen der Krieg noch ein entferntes Licht am End des Tunnels ist.
Doch mit dem nun vorliegenden ersten Sonderband zum Crossover bekommen wir Deutschleser die Spider-Man Mini Serie von Christos Gage und Animal Man Zeichner Travel Foreman geboten und zu meiner persönlichen Überraschung, wurde darauf ein echt lohnenswertes Erlebnis.

ComicReview_CivilWarII_Sonderband_01_PaniniComics_03

Peter Parker nimmt sich den Inhuman Ulysses zur Brust. Wir erinnern uns, der durch den Terrigen-Nebel in einen Nuhuman verwandelte Student Ulysses erhielt nach dem Überstehen seiner Terrigenese die Fähigkeiten Visionen von zukünftig passierenden Katastrophen zu bekommen. Eine Fähigkeit, die bald die Marvel Helden im Streit über die Nutzung dieses Talents spalten sollte. Nun will Peter ihn sich genauer ansehen und führt ihn durch Parker Industries. Der schüchterne Bengel trifft dabei nicht nur auf Ex-Kobold Harry *räusper* Osborn *räusper* Lyman, sondern auch auf Clayton Cole, der früher unter dem Alias Clash Gebäude zum Einstürzen bringen konnte und nun als resozialisierter Ex-Verbrecher sein wissenschaftliches Know-how bei Parker Industries einsetzt. Hätte Ulysses doch nur nicht eine weitere Vision, die ihn Peter im Kampf mit einem seiner jetzigen und rückfällig werdenden Kollegen sehen lässt... der Tag hätte so einfach werden können.

Puh, das hatte ich nicht erwartet. Der talentierte Marvel-Autor Christos Gage beweist mit dieser abgeschlossenen Mini-Serie wie leichtfüßig er doch eine tolle Geschichte über den Wandkrabbler schreiben kann. Mit starken Dialogen, einem guten Plot, der sich durch eine Dilemmata-Situation zwischen Vertrauen und Verantwortung trägt, gebettet in die wie immer eigenwilligen und unverkennbaren Illustrationen von Travel Foreman, wird „Amazing Spider-Man: Civil War II“ zu einem überraschenden Glücksgriff für Spidey-Fans. Dadurch, dass die Story das Event nur in diversen Punkten streift, lässt sich die Geschichte auch wunderbar alleinstehend lesen. Neben Brian Michael Bendis Neustart von Miles Morales legen Cage und Foreman mit diesem Band definitiv eine der besseren Spider-Man Storys der letzten Monate vor. Empfehlung.

ComicReview_CivilWarII_Sonderband_01_PaniniComics_02

3,5-Sterne

Titel: Civil War Sonderband 01
Verlag: Panini Comics
Format: Softcover
Vö-Datum: 07.03.2017
Originalausgaben: US Amazing Spider-Man: Civil War II #01-04, Civil War II: Choosing Sides #01 (II)
Seitenzahl: 100
Autor: Christos Gage
Zeichner: Travel Foreman
Preis: 12,99 €

(Picture Copyright: Panini Comics)

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Comic Sammler
Comic Sammler
19. März 2017 17:59

Eigentlich wollte ich das Event auslassen doch die Story hier klingt ansprechend. Kann ichs auch so lesen?

Jürgen Marquardt
Jürgen Marquardt
22. März 2017 21:59
Antwort auf Kommentar von  Comic Sammler

den letzten Absatz aufmerksam lesen! 🙂