Anzeige

Hellboy-Zeichner Ben Stenbeck und Marvel-Künstler Marco Failla auf kurzer Mini-Tour in Deutschland

Hellboy-Zeichner Ben Stenbeck und Marvel-Künstler Marco Failla auf kurzer Mini-Tour in Deutschland

Hellboy-Zeichner Ben Stenbeck und Marvel-Künstler Marco Failla auf kurzer Mini-Tour in Deutschland

Das Comicfestival München nähert sich mit großen Schritten, denn bereits in der kommenden Woche öffnen sich die Tore in der bayrischen Landeshauptstadt wieder für Comic-Fans aller Art.
Mein guter Freund Micha macht es unter seinem Label Drawn-Lines jedoch wieder möglich, dass zwei der dort anwesenden Künstler im Vorfeld bereits auf einer kurzen Tour durch unsere Republik anzutreffen sind.

So wird u.a. der Sizilianer Marco Failla unterwegs sein, welcher sich seine Sporen bereits an Serien wie „Captain Marvel“, „Spider-Man & the X-Men“ oder auch „Harley Quinn“ mehr als verdiente und auch die „Secret Wars“ Story „House of M“ im zweiten „Secret Wars“ Megaband zeichnen durfte.
Neben ihm wird der neuseeländische Mignolaverse-Zeichner Ben Stenbeck signieren und sketchen, welcher vor allem bei mir bereits mit seinen Arbeiten zu „Baltimore“, „Frankenstein Underground“ sowie auch dem „Witchfinder“ für Aufsehen sorgen konnte und einen Teil des kommenden Hellboy-Band Nr. 16 von Cross Cult „Hellboy und die B.U.A.P. 1953“ gezeichnet hat.

Marco Failla
Ausschnitt aus „Secret Wars: House of M“ von Marco Failla

Neben dem Comicfestival in München werden beide Zeichner zu folgenden Terminen anzutreffen sein:

Dienstag - 23.05.17 - Frankfurt T3 - Terminal Entertainment - 16.00 - 18.30 Uhr
Mittwoch - 24.05.17 - Würzburg - Hermkes Romanboutique - 16.00 - 18.30 Uhr

Damit ihr auch anständig Material zum Signieren mitnehmen könnt, gibt’s nun auch noch die Checklisten beider Künstler.

Marco Failla - Deutsch:

  • Harley Quinn Sonderband Nr. 3
  • X-Men Sonderband: X-Campus Nr. 1
  • Spider-Man & the X-Men Sonderband Nr. 1
  • Secret Wars Megaband Nr. 2
  • Captain Marvel Sonderband Nr. 2

Marco Failla - US-Ausgaben:

  • Masters of the Universe Target 2-Pack Promotional Comic Nr. 1
  • (auch enthalten im Hardcover „He-Man & the Masters of the Universe Minicomic Collection“)
  • Masters of the Universe Preview Nr. 1
  • Masters of the Universe 2002 Nr. 1 - 4 (auch gesammelt im Hardcover und Tradepaperback „Masters of the Universe - The Shard of Darkness“)
  • The Toxic Avenger and other Tromatic Tales OGN Softcover
  • X-Campus Nr. 1 - 4 (auch gesammelt im Tradepaperback „X-Men: X-Campus“. Nr. 1 als Inker, Nr. 2 & 4 als Coverzeichner!)
  • Harley Quinn Nr. 10
  • (auch enthalten im Hardcover und Tradepaperback Volume 2 „Power Outrage“)
  • Harley Quinn invades Comic-Con International: San Diego Nr. 1 (auch enthalten im Hardcover und Tradepaperback Volume 2 „Power Outrage“)
  • Spider-Man and the X-Men Nr. 1 - 6 (auch gesammlet im Tradepaperback „Spider-Man & the X-Men“)
  • House of M - Secret Wars Nr. 1 - 2 (auch gesammelt im Tradepaperback „House of M - Warzones!“)
  • Jackpot Nr. 1 - 3 (Aftershock Comics!)
  • Moon Girl and Devil Dinosaur Nr. 7 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 „Cosmic Cooties“)
  • Captain Marvel Nr. 7 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 „Civil Wars 2“)
  • Max Ride - Final Flight Nr. 1 - 5

Ben Stenbeck - Deutsch:

  • Baltimore Nr.1 (limitiert auf 1222 Exemplare)
  • Frankenstein Underground Nr. 1
  • Geschichten aus dem Hellboy-Universum Sammelband Nr. 5 (limitiert auf 1222 Exemplare)
  • B.U.A.P.: Der ektoplasmische Mann Nr. 1 (limitiert auf 444 Exemplare erschienen zur Frankfurter Buchmesse 2012)
  • Buffy, the Vampire Slayer - die Sage von der Jägerin Sonderband Nr. 2

Ben Stenbeck - US-Ausgaben:

  • B.P.R.D.: The Ectoplasmic Man Nr. 1 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 16 „Being Human“)
  • Baltimore: The Plague Ships Nr. 1 - 5 (auch gesammelt im Hardcover und Tradepaperback Volume 1 „The Plague Ships“)
  • Baltimore: The Curse Bells Nr. 1 -5 (auch gesammelt im Hardcover Volume 2 „The Curse Bells“)
  • Baltimore: The Inquisitor Nr. 1 (auch enthalten im Hardcover Volume 3 „A passing Stranger and other Stories“)
  • Baltimore: Dr. Leskovar´s Remendy Nr. 1 - 2 (auch gesammelt im Hardcover Volume 3 „A passing Stranger and other Stories“)
  • Baltimore: The Play Nr. 1 (auch enthalten im Hardcover Volume 3 „A passing Stranger and other Stories“)
  • Baltimore: The Widow and the Tank Nr. 1 (auch enthalten im Hardcover Volume 3 „A passing Stranger and other Stories“)
  • Baltimore: The Infernal Train Nr. 1 - 3 (auch gesammelt im Hardcover Volume 4 „Chapel of Bones“)
  • Baltimore: The Wolf and the Apostle Nr. 1 - 2 (auch gesammelt im Hardcover Volume 5 „The Apostle and the Witch of Harju“)
  • Dark Horse Presents Nr. 36 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 3 „Sir Edward Grey, Witchfinder: The Mysteries of Unland“)
  • Frankenstein Underground Nr. 1 - 5 (auch gesammelt im Tradepaperback „Frankenstein Underground“)
  • Hellboy & The B.P.R.D.: 1953 - The Phantom Hand & the Kelpie Nr. 1 (auch enthalten im Tradepaperback „Hellboy & The B.P.R.D.: 1953)
  • Hellboy & The B.P.R.D.: 1953 - The Witch Tree & Rawhead and the Bloody Bones Nr. 1 (auch enthalten im Tradepaperback „Hellboy & The B.P.R.D.: 1953“)
  • Hellboy Animated: The Yearning Nr. 1
  • Living with the Dead Nr. 1 - 3 (auch gesammelt im Tradepaperback „Living with the Dead“)
  • Marvel Comics Present Nr. 12
  • Tales of the Vampires Nr. 3 (auch enthalten im Hardcover „Buffy, the Vampire Slayer: Tales“, sowie im Tradepaperback „Tales of the Vampires“)
  • Sir Edward Grey, Witchfinder: In the Service of Angels Nr. 1 - 5 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 1 „Sir Edward Grey, Witchfinder: In the Service of Angels“)
  • Sir Edward Grey, Witchfinder: City of the Dead Nr. 1 - 5 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 4 „Sir Edward Grey, Witchfinder: City of the Dead“)

Ben Stenbeck - Cover:

  • Baltimore: Chapel of Bones Nr. 1 - 2
  • Baltimore: Empty Graves Nr. 1 - 5
  • Baltimore: The Cult of the Red King Nr. 1 - 5
  • Baltimore: The Red Kingdom Nr. 1 - 4
  • Hellboy Winter Special (Comic Block Variant)
Interview_Ben_Stenbeck_02
Ben Stenbeck an „Frankenstein Underground“

Anläßlich ihres Besuches haben beide Künstler aller Vorraussicht nach auch eine oder mehrere Kleinigkeiten für ihre deutschen Fans im Gepäck. Für alle Interessenten an Commissions: vor der Messe ist leider nichts mehr möglich.
Jedoch werden beide Zeichner wahrscheinlich im Anschluss für „at home“ Auftragsarbeiten zur Verfügung stehen. Wer Interesse an den Commissions, Fragen oder Anregungen zur Tour hat, schickt bitte eine Mail an drawn-lines@gmx.de

(Picture Copyright: Marvel / Dark Horse Comics)

avatar
schließen