Anzeige

Mark Millars KINGSMAN Comic wechselt von Marvel Icon zu Image Comics & bekommt neues Kreativ-Team

  • Beitrags-Autor:
Mark Millars KINGSMAN Comic wechselt von Marvel Icon zu Image Comics & bekommt neues Kreativ-Team

Mark Millars KINGSMAN Comic wechselt von Marvel Icon zu Image Comics & bekommt neues Kreativ-Team

Das war’s dann wohl mit Marvel Icon und den Kingsmen: Comic-Superstar Mark Millar zieht pünktlich zum Filmstart des zweiten Kingsman-Films „Kingsman: The Golden Circle“ von Marvel Icon zu Image Comics, um dort den Nachfolge-Comic zu publizieren.
Als Millar begann sein großes Millarworld-Comic-Universum aufzubauen, publizierte er diverse Erfolgs-Comics wie eben „Kingsman“ (ursprünglich „The Secret Service“) oder auch „Kick-Ass“ über das Marvel Imprint Icon. Seine letzteren Publikationen erschienen in den USA jedoch vornehmlich über Image Comics, was nun auch dem Agenten-Thriller ein Zuhause bieten soll.

Einem Bericht von Entertainment Weekly zufolge, wird der neue Comic jedoch auch mit einem neuen Kreativ-Team ausgestattet, wobei Mark Millar die als „Kingsman: The Red Diamond“ betitelte Mini-Serie nicht mehr selbst schreiben wird. Diesen Posten übernimmt künftig „Suicide Squad“ Autor Rob Williams, während Simon Fraser für die Visualisierung verantwortlich sein wird.

Die neue Mini-Serie soll nach dem ersten Buch handeln, sich aber dennoch mit Eggsys Vergangenheit und der Zeit, bevor er ein Agent wurde, auseinandersetzen. Die erste Ausgabe wird zum 06. September 2017 in den Staaten erscheinen. Ein späteres, deutschsprachiges Release über Panini Comics scheint sehr wahrscheinlich.

Die Cover zur ersten Ausgabe:

(Picture Copyright: Image Comics / Entertainment Weekly)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments