Anzeige

Großhändler MILE HIGH COMICS nach 44 Jahren nicht mehr auf der San Diego Comic-Con vertreten

  • Beitrags-Autor:
Großhändler MILE HIGH COMICS nach 44 Jahren nicht mehr auf der San Diego Comic-Con vertreten

Großhändler MILE HIGH COMICS nach 44 Jahren nicht mehr auf der San Diego Comic-Con vertreten

Mile High Comics Präsident Chuck Rozanski gab in einem Newsletter auf MHC-Homepage bekannt, dass der US-Comic-Großhändler ab diesem Jahr, nach 44 Jahren, nicht mehr auf der Comic Con in San Diego vertreten sein wird.

U.a. gab er dazu an:

Um die unzähligen Fragen zu beantworten, die uns zuletzt erreichten: das erste Mal in 44 Jahren, werden wir in diesem Jahr nicht auf der San Diego Comic-Con mit unserem Stand vertreten sein. Ich wünschte, diese Entscheidung wäre anders ausgegangen, doch Umstände die über unseren Einfluss hinausgingen, haben unsere Teilnahme unmöglich gemacht.
Um es zu erklären, San Diego ist mittlerweile weit über die ursprüngliche Prämisse hinausgewachsen und sich von einer wunderbaren, jährlichen Zusammenkunft der Comic-Welt in ein weltbekanntes Popkultur- und Medienfestival verwandelt. Demnach entstanden auch drastisch ansteigende Kosten und eine ebenfalls sich verändernde Schicht von Gästen. Nichts davon wirkte sich irgendwie zu unserem Vorteil aus.“

Rozanski versuchte außerdem die Kostenentwicklung zu veranschaulichen und gab an, im Jahr 1973 noch knapp 40,00 US-Dollar Standgebühr für das gesamte Wochenende gezahlt zu haben, wobei man mittlerweile bei Standkosten i.H.v. 18.000 Dollar [sic!] angekommen wäre.

Letztendlich ist dies jedoch nicht die erste Resignation, die Rozanski vornimmt. Bereits 2014 bekundigte er, nicht mehr mit seinem Großstand auf der Con aufzutreten, was jedoch einige Tage später wieder relativiert wurde. Ob er es in diesem Jahr auch längerfristig ernst meint, muss sich zeigen. Die Comic Con in San Diego würde auf diese Weise jedoch eins ihrer Urgesteine verlieren.

MileHighComics1

(Picture Copyright: Mile High Comics)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments