Anzeige

TORPEDO-Autor Enrique Sánchez Abulí für das Comicfestival München 2019 bestätigt

  • Beitrags-Autor:
TORPEDO-Autor Enrique Sánchez Abulí für das Comicfestival München 2019 bestätigt

TORPEDO-Autor Enrique Sánchez Abulí für das Comicfestival München 2019 bestätigt

Mensch, das geht ja wie am Fließband. Das nächste Comicfestival in München ist zwar noch gut zwei Jahre entfernt, doch glänzen die Organisatoren bereits mit allerlei High-Class-Gästen. Zuletzt wurde „100 Bullets“ Künstler Eduardo Risso bestätigt, da steht nun kein Geringerer als „Torpedo“ Schöpfer Enrique Sánchez Abulí in den Startlöchern.

Abulís Crime-Noir-Klassiker, der ursprünglich bereits 1986 in Frankreich veröffentlicht wurde, erschien zuletzt seit 2006 in fünf Bänden bei Cross Cult, galt jedoch nach einiger Zeit als komplett verlagsvergriffen. Im vergangen Jahr wurde daher eine fette, 720 Seiten umfassende Gesamtausgabe auf den Markt gebracht, welche aufgrund der strengen Limitierung auf 500 Einheiten mittlerweile ebenfalls verlagsvergriffen ist. Das Leben ist hart. Passenderweise schickt sich Abulí aktuell jedoch an, seinen ersten, neuen „Torpedo“ Comic seit schlappen 17 Jahren auf den Markt zu werfen. Eine Kooperationsarbeit mit, Überraschung: Eduardo Risso. Der Band erscheint im kommenden Oktober bei Cross Cult.

Demnach ergibt sich wohl die perfekte Chance, die neue Publikation direkt von beiden Künstlern in München signieren zu lassen.

Hier der Tweet vom Orga-Team des Comicfestivals:

Enrique Sánchez Abulís Torpedo bei Cross Cult

(Picture Copyright: Cross Cult)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments