BREAKING: SCOTT SNYDER übernimmt JUSTICE LEAGUE Ongoing-Serie, im Anschluss der Mini-Serie NO JUSTICE

no-justice-header

SCOTT SNYDER übernimmt JUSTICE LEAGUE Ongoing-Serie, im Anschluss der Mini-Serie NO JUSTICE

Gleich zwei große Ankündigungen macht DC Comics zum Start des Wochenendes: das Finale der Scott Snyder Story „Dark Nights: Metal“ soll eine massive Veränderungen für das DC-Universe mit sich bringen. So soll im Anschluss dessen die vierteilige Mini-Serie „Justice League: No Justice“, geschrieben von Scott SnyderJames Tynion IV und Joshua Williamson, gezeichnet von Francis Manapul, in einem wöchentlichen Turnus erscheinen und die Basis für eine Reihe von neuen, unterschiedlichen Justice League Titeln bilden, die danach starten werden.

Die Hauptserie davon wird von Scott Snyder geschrieben, der somit als offizieller Autor der „Justice League“ in der Post-Dark-Nights-Metal-Phase bestätigt wurde. Darüber hinaus sollen weitere Titel von eben James Tynion IV sowie auch  Joshua Williamson verfasst werden, Zeichner wurde dafür jedoch noch nicht bekannt gegeben.

In „Justice League: No Justice“ erreicht Brainiac die Erde und warnt die Helden des DC-Universe vor einer immensen Bedrohung, der sich die Justice League nur entgegenstellen kann, wenn sie sich mit ihren größten Feinden verbündet.
Die Reihe soll im Mai 2018 in den Staaten starten und noch im selben Monat abgeschlossen werden. Im Juni 2018 geht es dann mit Scott Snyders neuen „Justice League“ Reihe weiter. Gleichermaßen wird Christopher Priests aktueller Run an der „Justice League“ somit im April enden, wobei auch Steve Orlandos „Justice League of America“ durch den Start von „Justice League: No Justice“ beendet wird.

Scott Snyders „Dark Nights: Metal“ erscheint in Deutschland bei Panini Comics ab März diesen Jahres unter dem Titel „Batman: Metal“. Den Anfang dazu macht der Zweiteiler „Batman: Metal - Die Vorgeschichte“, welcher die Storys „Dark Days: The Forge“ sowie „Dark Days: The Casting“ enthält. Die Angaben auf der Homepage sind für das zweite Heft noch nicht ganz korrekt, siehe den Infos in der Vorschau 78.

Über die US-Seite IGN wurden derweil einige Concept-Artworks von Francis Manapul zu „Justice League: No Justice“ veröffentlicht:

(Picture Copyright: DC Comics)

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.

Ähnliche Beiträge:


Anzeige:

Kommentare:

avatar