Chris Bachalo: vorerst keine Comic-Arbeit aufgrund von kritischer Familiensituation

ChrisBachalo_SoctorStrange

Chris Bachalo: vorerst keine Comic-Arbeit aufgrund von kritischer Familiensituation

Langzeit Marvel-Zeichner und - in meinen Augen - Comic-Genie Chris Bachalo ist aus privaten und familiären Gründen gezwungen, vorerst von seinen Arbeiten als Zeichner Abstand zu nehmen. Für Marvel zeichnet er gegenwärtig an „Spider-Man / Deadpool“ sowie der Wiederbelebung des Vielfraßes in „Hunt for Wolverine: Mystery in Madripoor“. Wir Deutschleser können den guten Mann gerade an seiner herausragenden Arbeit an Jason Aarons Reihe zu „Doctor Strange“ bewundern.

Comic-Autor Jim Zub tweetete zum Thema:

Wenn man dies im Kontext eines früheren Tweets Bachalos betrachtet, scheint es sich bei der kritischen Situation um eine schwere Erkrankung seiner Frau zu handeln. Da kann man nur Kraft, Nerven und all das Glück der Welt wünschen, dass die kommenden Wochen und Monate einen guten Ausgang für die Familie haben.

(Picture Copyright: Marvel)

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.

Ähnliche Beiträge:


Anzeige:

Kommentare:

avatar