Das Kreativteam hinter Marvels Spider-Geddon: Christos Gage, Jorge Molina und ein bisschen Dan Slott

marvel-spidergeddon-roster

Das Kreativteam hinter Marvels Spider-Geddon: Christos Gage, Jorge Molina und ein bisschen Dan Slott

Wie wir mittlerweile wissen, ist Marvels ursprünglich recht mysteriös angeteastes Projekt „Spider-Geddon“ ein direkter Nachfolger des „Spider-Verse“ Events. Der Verlag hatte nun mit Christos Gage und Jorge Molina Autoren und Zeichner des Projektes bekannt gegeben, doch wie es scheint, wird auch der langjährige „Spider-Man“ Autor Dan Slott an der Story beteiligt sein.

In einem Marvel-Press-Release heißt es:

Resultierend aus den Ereignissen von Spider-Man #800 wird Dan Slotts Finale seines zehnjährigen Runs direkt in Spider-Geddon #01 führen, in welchem Dan Slott gemeinsam mit Autor Christos Gage und Zeichner Jorge Molina Marvels größte Spider-Helden zu einer ihrer größten Storys aller Zeiten zusammenbringt.“

Der mittlerweile offiziell an Iron Man werkelnde Slott kann sich also immer noch nicht so ganz vom Wandkrabbler verabschieden, weshalb für „Spider-Geddon“ wohl die bekannte „slottsche Kreativität“ erwartet werden darf, wie manche Fans nun schimpfen dürften - *hust* ich mag seine Geschichten übrigens sehr *hust*. Wir können uns also auf viele Spider-Cameos, Tode und vermeintliche Überraschungen freuen. Ob Slott über Spider-Geddon #01 hinaus an weiteren Ausgaben der Story beteiligt sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Den Anfang macht „Spider-Geddon“ #0 am 26. September für den US-Markt, bevor das Event im Oktober offiziell beginnt. Mit einer vorsichtigen Schätzung dürften wir Deutschleser dann Anfang kommenden Jahres mit dem Event beglückt werden.

(Picture Copyright: Marvel)

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar