Anzeige

Marvels Punisher Neustart verschiebt sich aufgrund Zeichnerwechsel um wenige Wochen

  • Beitrags-Autor:
Marvels Punisher Neustart verschiebt sich aufgrund Zeichnerwechsel um wenige Wochen
© Marvel

US-Leser, die auf den „Punisher“ Neustart von Autor Matthew Rosenberg gewartet haben, müssen sich wohl noch einige Tage länger gedulden, denn ein überraschender Zeichnerwechsel verzögert das Release der ersten drei Ausgaben. Ursprünglich sollte Riccardo Burchielli den Stift für besagten Arc schwingen, doch wurde dieser nun durch Szymon Kudranski ersetzt.
Die erste Ausgabe des Neustarts wird demnach nicht am ersten August erscheinen, sondern erst am 22.08.2018. Die Ausgaben #02 und 03 verschieben sich folglich um gut einen Monat nach hinten.

Rosenberg kündigte bereits an, dass seine Storys Frank Castle wieder „Old School“ präsentieren werden:

Wir besinnen uns wieder auf Frank Castle mit einer Handfeuerwaffe und einem Messer, durch die Straßen umherstreifend und seine Hände dreckig machend. Doch wir werden auch einen Mann sehen, der durch seine Zeit in der Rüstung verändert wurde. Er hat einen Geschmack für die größeren Player entwickelt und wird dies nicht so schnell aufgeben. In der Summe gehen wir also back-to-basic, doch in einer größeren Dimension.“

Also, stark bleiben.

(Picture Copyright: Mavel)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments