Ms. Marvel Autorin G. WILLOW WILSON übernimmt WONDER WOMAN Ongoing-Serie im kommenden November

Ms. Marvel Autorin G. WILLOW WILSON übernimmt WONDER WOMAN Ongoing-Serie im kommenden November

Die Co-Schöpferin und aktuelle Autorin von „Ms. Marvel“ Kamala Khan - G. Willow Wilson - wird nach Ankündigung von DC Comics die neue kreative Kraft der „Wonder Woman“ Ongoing-Serie. Wilson wird dabei von Zeichner Cary Nord unterstützt, der zuletzt mit Autor Steve Orlando „The Unexpected“ für „The New Age of DC Heroes“ launchte.

Angekündigt wurde Wilsons Arbeit in einem Video von DC All Access:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In einem von DC Comics veröffentlichten Press-Release kommentierte Wilson den Umstand wie folgt:

Ich bin hocherfreut solch einen ikonischen Charakter wie Wonder Woman schreiben und einmal mehr mit die DC arbeiten zu dürfen. Mit einer 75 jährigen Geschichte hat Wonder Woman natürlich eine reichhaltige Backstory und viel Drama, von dem man zehren kann und ich freue mich darauf, Dianas Leben und das ihrerer Nebencharaktere durcheinander zu wirbeln, auf neue, aber auch familiäre Art und Weise. Es wird eine Herausforderung ihr gerecht zu werden, aber diese nehme ich an und kann es kaum erwarten, endlich anzufangen.“

Wilson schreibt darüber hinaus noch immer an „Ms. Marvel“ für Marvel Comics. Die Figur Kamala Khan schuf sie zusammen mit Sana Amanat und Adrian Alphona. Der Start von Wilsons Run an der mächtigen Amazone wird mit „Wonder Woman“ #58 im kommenden November für den US-Markt erfolgen. Wir Deutschleser dürfen uns dann wohl frühstens im kommenden Jahr darauf freuen.

aktuell im blog:  Paninis SWAMP THING Collection verzögert - Verlag verspricht vollständigen Run

(Picture Copyright: Amber French / DC Comics)


Anzeige
avatar
Nadine
Gast
Nadine

Eine tolle Autorin. Ich freue mich sehr drauf 🙂

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.