Nun offiziell: Joaquin Phoenix schließt Deal für Joker Origin Film mit Warner Bros. ab

Phoenix_Joker_Photo_Anthony Harvey-FilmMagic

Wie das US-Magazin The Hollywood Reporter bestätigt, hat Schauspieler Joaquin Phoenix seinen bereits länger diskutierten Deal mit Warner Bros. für die Besetzung als Joker in einem potentiellen „Joker“ Film abgeschlossen.
Der Produktionsbeginn soll im kommenden September in New York erfolgen. Als potentieller Release-Zeitraum wird sogar bereits Ende 2019 gemunkelt - aber wir wissen ja, dass man Gerüchte bezüglich DCEU-Filme nicht auf die Goldwaage legen sollte. Todd Phillips (u.a. „Wardogs“, „Hangover“) wurde derweil als Regisseur verpflichtet, wobei Philips auch das Drehbuch zusammen mit Scott Silver verfasst haben soll. Als Produzentin tritt Emma Tillinger Koskoff auf.

Also... langsam kommt Bewegung in die Sache.

(Picture Copyright: DC Comics / Anthony Harvey/FilmMagic)

Emu_2016

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar