Brian K. Vaughan & Pia Guerra am Set der Y: The Last Man TV-Serie wiedervereint

YTheLastMan_Header

Die Produktion von FXs TV-Serienadaption zu „Y: The Last Man“ geht voran und prompt wurden die beiden Schöpfer der Vorlage - Brian K. Vaughan & Pia Guerra - am Set zum Pilotfilm gesehen. Guerra postete sogar einen Tweet mit einem Foto zur Wiedervereinigung.

Hier zu sehen:

Im Cast zur TV-Serie erwartet uns mittlerweile ein üppiger Darstellergespann, bestehend aus Diane Lane (Justice League) als Senator Jennifer Brown, Barry Keoghan (Dunkirk) als Yorick Brown, Imogen Poots (Green Room) als: Hero Brown, Lashana Lynch (Captain Marvel) als Agent 355, Juliana Canfield (Succession) als Beth, Marin Ireland (Sneaky Pete) als Nora, Timothy Hutton (American Crime) als Hutton und Amber Tamblyn (House M.D.) als Tochter der Präsidentin.

Nachdem die Verwertungsrechte der Comicreihe urpsrünglich bei New Line Cinema lagen, diese dort aber nicht genutzt wurden, gingen sie im Jahr 2014 wieder zurück an Autor Vaughan und Zeichnerin GuerraMelina Matsoukas wird für den Piloten als Regisseurin antreten. Produziert wird dieser von GreenCroalNina JacobsonBrad Simpson sowie Brian K. Vaughan selbst.
In „Y: The Last Man“ geht es um Yorick Brown, den letzten männlichen Überlebenden eines vollkommenen Massenaussterbens aller Männer, weltweit. Yorrick kämpft sich folglich durch eine postapokalyptische, von Frauen beherrschte Welt, auf der Suche nach Antworten. Die Serie erschien in den USA über DC Vertigo und wurde u.a. mit dem Eisner Award ausgezeichnet. Im Deutschen liegt die komplette Reihe in 10 Bänden bei Panini Comics vor.

(Picture Copyright: DC Vertigo)

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar