Das üble Geschmäckle der „Gotham by Gaslight“ ARTFX+ Statue im Mignola Design, von der Mike Mignola nichts wusste

Mignola_GothamByGaslight_Header

Mit vorfreudigen Blicken starrte ich auf die neue ARTFX+ Statue zu „Batman: Gotham by Gaslight“ aus dem Hause Kotobukiya. Ganz an den neuen Animationsfilm angelehnt, dachte man sich anfänglich, doch kam mir das Design allzu bekannt vor. Natürlich entspringt die Optik der Figur den Entwürfen des damaligen Comiczeichners der Vorlage, Mike Mignola, dessen unvergleichlicher Stil meist kaum zu übersehen ist.
Wie ich nun jedoch auf Facebook über einen Beitrag des Meisters selbst stolperte, verwendete DC bzw. der Auftragnehmer Kotobukiya das Design gänzlich ohne, dass Mignola davon Kenntnis erhielt und dazu noch aus einer Vorlage, die niemals offiziell für DC Comics erstellt wurde.

Hier der Beitrag:

Mignola_GothamByGaslight_Statue

Scheinbar verwendete DC Comics hier ein Artwork, welches Mike einmal für eine private Commission zum Thema erstellte, ohne ihn darüber zu informieren oder auch in Kenntnis zu setzen, wie sie an das Artwork herangekommen seien. Wie er in seinem Post selbst mitteilte: „Sowas kann nunmal passieren, wenn du eine Figur zeichnest oder malst, zu der du die Rechte nicht besitzt.“

Hier der Vergleich Commission und Statue Design:

Mignola_GothamByGaslight_Statue_01

(Picture Copyright: Mike Mignola / Kotobukiya / DC Comics)

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar