Spider-Woman Co-Schöpferin und legendäre Comickünstlerin Marie Severin verstorben

Spider-Woman Co-Schöpferin und legendäre Comickünstlerin Marie Severin verstorben

Comickünstlerin Marie Severin ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 89 Jahren nach einem erlittenen Herzinfarkt verstorben.
Severin ist vielen Comicfans vor allem für ihre Arbeiten als Zeichnerin und Koloristin für Marvel Comics bekannt, vornehmlich an Titeln wie „The Incredible Hulk“ oder auch „Doctor Strange“, doch auch als Karikaturisten machte sie sich über viele Jahre einen Namen. Außerdem war sie zusammen mit Archie Goodwin für die Schöpfung von Spider-Woman verantwortlich, welche 1977 ihr Debüt gab.
Bereits im Jahr 2001 wurde Severin für ihre Dekaden übergreifende Leistung als Comicschaffende in Eisner Hall of Fame aufgenommen, als eine der ersten Frauen überhaupt.

Marie zu ihrem 84. Geburtstag, Photo: Irene Vartanoff
Artwork Severins aus dem „Incredible Hulk Special“, 1968

(Picture Copyright: Greg Preston / Dark Horse Comics - Marvel Comics)


Anzeige
avatar
Joschua
Gast
Joschua

Oh schade das sie von uns gegangen ist. Sie war eine echte Comiclegende!!!
R.I.P

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.