NYCC: DC kündigt Comic Label für Teenager an: WONDER COMICS - unter Führung von Brian Michael Bendis

wonder-comics-header

Im Zuge der gerade gestarteten Comic Con in New York verkündeten DC Comics und „Action Comics“ Autor Brian Michael Bendis im kommenden Jahr mit einem neuen Comic Label für Teenager zu starten: „Wonder Comics“.
Die darunter scheinenden Geschichten werden sich innerhalb der regulären DC-Kontinuität abspielen. Entwickelt werden dabei alle Comics unter dem wachsamen Auge von Brian Michael Bendis selbst. Bendis wird jedoch nicht nur als Kurator auftreten, sondern direkt als Autor mit der ersten Serie starten: „Young Justice“, welche er zusammen mit Star-Zeichner Patrick Gleason bereits ab kommenden Frühjahr in die Shops schicken wird.
Die Serie soll sich vornehmlich um Impulse (Bart Allen), Superboy (Conner Kent) und Robin (Tim Drake) drehen. Bendis kündigte jedoch bereits an, auch eine Teen Lantern im Team etablieren zu wollen.

Weitere Titel unter dem Label sollen „Naomi“, „Wonder Twins“ sowie „Dial H For Hero“ sein. Für „Naomi“ wird Bendis neben David Walker als Co-Autor auftreten. Zeichner Jamal Campbell wurde bereits für den visuellen Part verpflichtet. Für die „Wonder Twins“ werden Autor Mark Russell („The Flintstones“) und Zeichner Stephen Byrne („Justice League/Power Rangers“) antreten. Sam Humphries und Joe Quinones werden hingegen „Dial H For Hero“ umsetzen.

Wann die besagten drei Serien starten, ist noch nicht bekannt. Weitere Infos sollen demnächst folgen.

(Picture Copyright: DC Comics)

Emu_2016

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar