Hunt for Wolverine: Panini Comics kündigt fetten Megaband für die komplette Story an

Hunt for Wolverine: Panini Comics kündigt fetten Megaband für die komplette Story an

Wie Panini Comics kürzlich mit knappen Worten bestätigt hat, gedenkt der Stuttgarter Verlag den „Hunt for Wolverine“ Story-Komplex abgeschlossen in einem fetten Megaband zu bringen. Bestehend aus dem gleichnamigen One-Shot, den jeweils vierteiligen Mini-Serien „Mystery in Madripoor“, „The Adamantium Agenda“, „The Claws of a Killer“, „Weapon Lost“ und dem One-Shot „Dead Ends“ dürfte das demnach ein richtig fetter Band werden. Zumindest, wenn Panini unter komplett auch wirklich komplett versteht.

Hunt for Wolverine“ wird den Marvel-Lesern näherbringen, wie es Wolverine gelang, nach der „Death of Wolverine“ Story wieder unter den Lebenden zu wandeln. Federführender Autor ist wie bereits zum Tod von Wolverine Charles Soule.
Wann der Band veröffentlicht wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Aber sehr wahrscheinlich werden wir nach dem anstehenden Release des Plans zum ersten Halbjahr 2019 um einiges schlauer sein.

(Picture Copyright: Marvel)


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.