Netflix cancelt Marvel’s Daredevil - es soll keine 4. Staffel geben

daredevil-s3-teaser

Wie das US-Magazin Deadline berichtet, habe der Streminganbieter Netflix angegeben, dass es keine vierte Staffel zu „Marvel’s Daredevil“ geben wird und die Serie somit offiziell als abgesetzt gilt. Die drei bisherigen Staffeln sollen jedoch weiterhin, auch über die nächsten Jahre hinweg, im Angebot von Netflix vertreten bleiben. Außerdem soll dies nicht das Ende der Figur Matt Murdock sein, denn Netflix versprach, dass man Daredevil in anderweitigen Marvel Projekten sehen werde.

Charles Soule, Autor der aktuellen „Daredevil“ Comics, äußerte sich zur Absetzung:

Bereits zuvor wurden mit „Marvel’s Iron Fist“ und „Marvel’s Luke Cage“ zwei Netflix-Serienformate eingestellt und Fans munkelten bereits, ob es weitere Abgleger treffen werde, denn auch „Jessica Jones“ und „The Punisher“ sind noch ein Thema. Hier versprach man jedoch, dass die jeweiligen kommenden Staffeln, welche bereits abgedreht wurden, wie geplant veröffentlicht werden.
Die dritte und scheinbar auch finale Staffel zu „Marvel’s Daredevil“ ist seit 19. Oktober auf Netflix verfügbar.

(Picture Copyright: Netflix / Marvel)

Emu_2016

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar
Markus
Gast
Markus

Der ganze Verein ist doch einfach nur noch zum Kotzen im Quadrat! Die sägen Serien ab, welche sich wirklich (wirklich!) mit jeder Staffel deutlich gesteigert haben. Luke Cage, Iron First und Daredevil waren zumindest für mich persönlich wesentlich reizvoller, als der ganze Kinomurks. Einfach nur schade. Freuen wir uns auf die unsäglich öden Shield Agents Staffel 17 😐 Ware für Fans liefert dieser Konzern schon längst nicht mehr. Man darf als Konsument ein Produkt genießen, solange die Finanzabteilung ihr Go gibt. Fffffffxxxxxt euch doch ^^

Christoph
Gast
Christoph

Sehr enttäuschend. Ich fand die Serie auch gut. Warum Netflix nun eine nach der anderen Marvel Serie nun cancelt, kann ich nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich waren die Zuschauerzahlen nicht gut genug. Luke Cage hat mir persönlich nun (auch) nicht so zugesagt. Aber andere, wie DD oder Punisher, als auch Defenders und Iron Fist (mit Abstrichen) schon. Wenn mann sich dann überlegt, welche (Trivial)Serien so angeboten werden....und weiterlaufen...ist mir ein Rätsel.

Tino
Gast
Tino

Liegt es an Netflix oder an Marvel...