Netflix/Image kündigen neuen Millar Comic „Sharkey the Bounty Hunter“ an

sharkey-feature

Sharkey the Bounty Hunter“ wird der mittlerweile dritte Comictitel werden, der aus der Kolaboration zwischen Mark Millar, Netflix und Image Comics hervorgeht. Angesetzt ist der Millarworld Comic für Februar 2019. Bezüglich der Artworks wird Millar - der wie gewohnt als Autor auftritt - diesmal von Simone Bianchi unterstützt.
Im Comic geht es scheinbar um einen Kopfgeldjäger, der durchs All reist, dabei gebunden an den Eid an einen 10-jährigen, mit dem er zusammen in einem mit Raketen betriebenen Ice Cream Truck das Universum erkundet. Als Genre wurde seitens Millar eine Sci-Fi-Comedy angegeben.

Netflix veröffentlichte außerdem einen Video-Teaser zum Titel:

Millar selbst kommentierte die Ankündigung wie folgt:

Als ich im vergangenen Jahr zu Netflix kam, hatten wir diese Idee von einem großen Sci-Fi-Universum an Filmen und Sharkey wird der erste davon. Sharkey wird eine ganze Sci-Fi-Welt in Gang setzen und dabei genau solch eine Art Action Comedy sein, wie die Filme, mit denen ich aufwuchs. [...]
Dieser Film wird all das umsetzen, womit Star Wars oder Marvel nie davon kommen würden. [...] Es ist eine Ehre Simone Bianchi dabei zu haben, um die Comics umzusetzen. Das Team ist einfach großartig. Simone und ich sprachen bereits über das Projekt zu meinen Zeiten bei Marvel. Es ist also etwas ganz Besonderes nun mit diesem italienischen Genie arbeiten zu dürfen.“

Es wurde ebenfalls bereits bestätigt, dass Netflix eine Adaption des Stoffs nicht nur plane, sondern ein passendes Film-Script von Michael Bacall („Scott Pilgrim vs. the World“, „21 Jump Street“) bereits grünes Licht erhielt. Wann man jedoch gedenke, die Umsetzung in Gang zu bringen, stünde bisher nicht fest. Der Comic selbst erscheint ab 20. Februar 2019 über Image Comics für den US-Markt.

(Picture Copyright: Netflix / Image Comics)

Emu_2016

Gründer und Betreiber von bizzaroworldcomics.de
Passionierter Fanboy, Comic-Nerd & -Blogger.


Anzeige
avatar