Jeff Lemires & Dustin Nguyens DESCENDER-Nachfolgeserie ASCENDER im April 2019 bei Image Comics

Jeff Lemires & Dustin Nguyens DESCENDER-Nachfolgeserie ASCENDER im April 2019 bei Image Comics

Bereits im Sommer dieses Jahres berichtete ich darüber, dass Jeff Lemires und Dustin Nguyens Ausnahmeserie „Descender“ beendet werden würde, um Platz für eine darauf aufbauende Nachfolgeserie mit dem Titel „Ascender“ zu machen. Es stand bereits fest, dass diese im kommenden Jahr starten solle, doch nun gab Image Comics an, dass dies bereits im kommenden April der Fall sein werde.
Die Reihe wird daher ebenfalls bei Image Comics erscheinen und soll im „Descender“ Universum handeln. Um genau zu sein, 10 Jahre nach dem Ende der Serie. Alle Roboter sollen verschwunden sein und Magie hält ihren Einzug in die Welt, doch wird die Leser mit Tim-21 ein alter Bekannter als Charakter erwarten.

Im Deutschen erscheint „Descender“ aktuell beim Bielefelder Splitter Verlagwobei zuletzt der fünfte Band der Reihe erschienen und der sechste Band bereits für Februar angekündigt wurde. Ich würde es daher als nicht unwahrscheinlich betrachten, dass auch der Nachfolger „Ascender“ bei Splitter erscheinen wird, was wir doch mal hoffen wollen.
Bereits vor einigen Jahren akquirierte Sony Pictures die Filmrechte an dem Comictitel, wobei nach aktuellem Stand Josh Bratman als Produzent auftreten solle. Lemire und Nguyen werden derweil als ausführende Produzenten geführt und „Tron: Legacy“ Autor Jesse Wigutow soll sich für das Drehbuch verantwortlich zeichnen. Nun, bleibt abzuwarten, ob das Filmprojekt jemals über die Planungsphase hinausgeht.

(Picture Copyright: Image Comics)


Anzeige
avatar
Lord Chesterfield
Gast
Lord Chesterfield

Hi Emu,
Kennst du einen Händler an den man Lustige Taschenbücher, sowie Marvel-Now Hefte und Paperbacks ohne großen Aufwand zu einem fairen Preis verkaufen kann?

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.