Anzeige

Comic-Projekte auf Kickstarter in 2018 mit mehr als 15 Millionen Dollar finanziert

  • Beitrags-Autor:
Comic-Projekte auf Kickstarter in 2018 mit mehr als 15 Millionen Dollar finanziert

Für Indie-Comic-Künstler, die ihre Projekte 2018 über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanzierten, schien dies ein mehr als erfolgreiches Jahr zu sein. Nach Angaben von ICO Partners wurden im vergangenen Jahr ganze 1.456 Comic-Projekte erfolgreich finanziert und generierten in der Summe einen Finanzierungserfolg i.H.v. 15,29 Millionen US Dollar allein für Kickstarter Projekte.
Das macht insgesamt eine Steigerung von ganzen 27% im Vergleich zum Vorjahr aus, in dem Projekte i.H.v. 12 Millionen US Dollar finanziert werden konnten.

21 der erfolgreich finanzierten Projekte aus 2018 konnten mit über 100.000 Dollar finanziert werden, 38 erreichten Summen zwischen 50.000 und 100.000 Dollar. Die Quote für erfolgreiche Finanzierungen lag 2018 bei ganzen 69.8%.

Auch bei deutschsprachigen Künstlern setzt sich das Crowdfunding über Kickstarter und vergleichbaren Plattformen mit immer größerer Beliebtheit durch und führte zu einigen erfolgreich realisierten Comic-Projekten, wie bspw. Ralf Singhs Endzeit-Comic „Zinnober“HOKs „Touch“Stefan Gutternighs „The Common Good“, die Comic Anthologie „CYBER NINJA 2082“ oder Lukas Kummers Graphic Novel Projekt „Prinz Gigahertz“. Es bleibt also spannend, was das Jahr 2019 für die stetig wachsende Indie-Comic-Szene parat hält.

(Picture Copyright: Kickstarter)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments