Ryan Reynolds bestätigt: DEADPOOL 3 noch immer in Arbeit

Ryan Reynolds bestätigt: DEADPOOL 3 noch immer in Arbeit

Deadpool“ Darsteller Ryan Reynolds war jüngst zu Gast auf der Kinopremiere von „Deadpool“ 2 in Peking, China. Ja, die war tatsächlich erst am vergangenen Sonntag und Reynolds verschob sogar eine bereits angesetzte Operation an seinem Arm, um an der Premiere teilnehmen zu können. Dort äußerte er sich kurz zu den aktuellen Arbeiten zum dritten Teil der erfolgreichen Filmreihe.

Er gab an, dass die Arbeiten zum Film bereits angelaufen seien und gut vorankommen. Außerdem könne er bereits sagen, dass der Film in eine gänzliche andere und neue Richtung gehen werde. Dabei riss er Witze wie, dass Studio Bosse oft die Angewohnheit hätten, Charaktere ganze vier Filme zu spät zu rebooten.

Ob dies eine Anspielung auf den gerade laufenden Übernahmeprozess von FOX durch Disney Pictures sein soll, muss wohl jeder Fan für sich selbst entscheiden.

(Picture Copyright: FOX)


Anzeige
avatar
qui
Gast
qui

Ehrlich gesagt geht mir Deadpool gehörig auf die Nerven ‚ich finde er wird viel zu inflationär eingesetzt ‚ähnlich wie Harley Quinn bei DC

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.