Marvel Zeichner Kris Anka an DCs YOUNG JUSTICE? Brian Michael Bendis sagt ja!

KrisAnka_YoungJustice

Wie man einer ereignisreichen Diskussion auf Instagram und Twitter entnehmen konnte, wird der einstige unter Brian Michael Bendis’ an „Uncanny X-Men“ tätige Marvel Zeichner Kris Anka einen Beitrag für eben jenen Bendis’ neue „Young Justice“ Comicreihe bei DC Comics leisten.

Bendis betsätigte dies in einem Post auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

we received amazing news today @dccomics #dcwondercomics Young justice number one and Naomi number one both sold out all over the country and are both going to a second printing. Thank you! Thank you to the retailers who backed us and the fans who demanded it. As I thank you here is a exclusive preview to the cover of young justice number five By @patrickgleasonstudio which will also feature A special Tim drake sequence by @kristaferanka don’t forget to tell your local comic book store to hold issues for you. Including the upcoming wonder twins and dial h for hero both from #dcwondercomics #timdrake #youngjustice #dcnaomi #stephaniebrown #amythestprincessofgemworld #impulse #connerkent #jinnyhex #teenlantern #thank you

Ein Beitrag geteilt von Brian Michael Bendis (@brianmbendis) am

Die von Anka übernommene Tim Drake Szene rusltierte aus einem von Anka angefertigten Warm-Up-Sketch, welcher von ihm auf Twitter gepostet wurde. Bendis schien von der Arbeit so begeistert, dass dieser prompt einen Gastauftritt Ankas für die bald anstehende fünfte Ausgabe von „Young Justice“ organisierte.

Ob es darüber hinaus weitere Zusammenarbeiten zwischen Bendis und Anka für DC Comics geben wird, bleibt natürlich offen. Bendis’ ungewöhnliche Methode Künstler anzuheuern scheint jedoch äußerst erfolgsversprechend. „Young Justice“ #05 wird ab Mai 2019 für den US-Markt verfügbar sein.

(Picture Copyright: Kris Anka / DC Comics)


Anzeige
avatar