Brian K. Vaughan schreibt Drehbuch zu Gundam Live-Action-Adaption

Brian K. Vaughan schreibt Drehbuch zu Gundam Live-Action-Adaption

Der mehrfach mit dem Eisner Award ausgezeichnete Comicautor Brian K. Vaughan (u.a. „Saga, „Paper Girls, „Y: The Last Man“) soll das Drehbuch zu einer Live-Action-Adaptation des Sunrise Anime-Universums „Gundam“ verfassen.

Das von Yoshiyuki Tomino Ende der 1970er ins Leben gerufene Sci-Fi-Franchise über Kampfroboter steuernde Menschen hat in den letzten Jahrzehnten ein enorm riesigen Output generiert, der sich Videospiele, Mangas, Animes und Spielzeuge zieht.

Das Projekt sei Teil des exklusiven Deals mit Legendary Entertainment, der Vaughan für vorerst drei Jahre an die Produktionsfirma bindet, um u.a. Teile von Vaughans bereits bekannten Projekten, aber auch vollkommenen neuen Titeln umzusetzen.

Dies ist natürlich bei Weitem nicht die erste TV- bzw. Kinoarbeit des preisgekrönten Comicautors. So arbeitete Vaughan bereits an der Produktion des Serienklassikers „Lost“ mit, aber auch für „Under the Dome“, welche er als Showrunner betreute. Darüber hinaus ist er gegenwärtig als ausführender Produzent für FXs Adaption seines Comicerfolges „Y: The Last Man“ unterwegs sowie auch für Hulus „Runaways“ Adaption.

aktuell im blog:  #SDCC: HBOs WATCHMEN Comic Con Trailer enthüllt

Credit: Getty Images

(Header Picture Copyright: Bandai)


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.