Bryan Hitch verlässt HAWKMAN nach US-Ausgabe #12 für andere DC Projekte

Bryan Hitch verlässt HAWKMAN nach US-Ausgabe #12 für andere DC Projekte

Comiczeichner Bryan Hitch hat nun bekannt gegeben, die von ihm als Zeichner betreute Comicreihe „Hawkman“ nach der anstehenden 12. US-Ausgabe verlassen zu wollen und das Zepter an Will Conrad zu übergeben. Autor Robert Venditti soll jedoch weiterhin als Schreiberling für den Titel verbleiben.

Hitch war bereits seit der Herauskristalisierung des Charakters aus den Ursprüngen von „Dark Knights: Metal“ an der Serie beschäftigt und kündigte seinen Ausstieg nun überraschend via Twitter an.


Hier der Tweet:


Später entstand auf Twitter noch eine Diskussion zu Hitchs Beweggründen, worauf dieser angab, in diesem Jahr noch zwei weitere Projekte für DC Comics in der Pipeline zu haben, auf die er sich konzentrieren wolle. Um welche es sich dabei handele, ist bisher jedoch nicht bekannt.

Die vorletzte Ausgabe für Hitch erscheint mit „Hawkman“ #11 am 10. April für den US-Markt.


(Picture Copyright: DC Comics)


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.