Grant Morrison & Ezra Miller schreiben Drehbuch zum kommenden THE FLASH Film

Grant Morrison & Ezra Miller schreiben Drehbuch zum kommenden THE FLASH Film

Kein Scherz, ich musste auch drei Mal hinschauen... aber wie es scheint, so berichtet zumindest The Hollywood Reporter, wird Comicgigant Grant Morrison zusammen mit „The Flash“ Dasteller Ezra Miller das Drehbuch für den geplanten „The Flash“ Solofilm für Warner Bros. verfassen.

Mal unabhängig davon, warum jemand der Meinung sein sollte, dass ein Grant Morrison Hilfe von Ezra Miller bräuchte, um eine Flash-Story zu schreiben, soll der Auftrag gegenwärtig darin liegen, einen fertigen Entwurf vorzulegen, dessen Annahme oder auch Ablehnung über Millers weitere Partizipation an dem Franchise entscheiden solle.

Für die Regie des Films zeichnen sich noch immer John Francis Daley und Jonathan Goldstein verantwortlich, wobei bisher kein potentielles Veröffentlichungsdatum feststeht.

Morrison selbst hat die Figur Flash in seiner bisher langen Karriere zwar weitestgehend nur sporadisch geschrieben, wobei vor allem die Verwendung der Figur in Morrisons 1990er JLA-Run aber auch in seinem Team-up mit Kollege Mark Millar im Gedächtnis geblieben sind. Aber hey... immerhin war es Grant Morrison, der Barry Allen im Zuge seiner „Final Crisis“ wieder zurück ins DC Comics Universum geholt hat.

aktuell im blog:  #Panini2020: Stjepan Sejics HARLEEN ab Januar 2020... im Hardcover

(Picture Copyright: Warner Bros. / DC Comics)


Anzeige
avatar
Rincewind0815
Gast
Rincewind0815

Dann muss ich den Film ja 4 mal im Kino ansehen bevor ich ihn verstehe. Challenge accepted.

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.