Jean-Marc Rochette kündigt „Snowpiercer“ Prequel-Comic an

Jean-Marc Rochette kündigt „Snowpiercer“ Prequel-Comic an

Co-Schöpfer der gefeierten Graphic Novel „Snowpiercer“ Jean-Marc Rochette machte gegenüber dem US-Magazin The Hollywood Reporter eine mehr als überraschende Ankündigung, in der er verlautbaren ließ, dass sein zusammen mit Jacques Lob entwickelter Erfolgscomic einen Prequel erhalten soll.

Unter dem Titel „Snowpiercer: Extinction“ will man die postapokalyptische Welt abermals aufgreifen und im kommenden Herbst mit einer neuen Story erweitern, wobei die Handlung diesmal noch vor den verheerenden Ereignissen einsetzen soll, die später zur Klimakatastrophe führen.

Als Autor wird Rochette diesmal Matz zur Seite stehen, erscheinen soll der Comic über den Titan Comics Imprint Statix Press im September diesen Jahres.

Besondere Aufmerksamkeit erhielt der Comic zuletzt durch Bong Joon-hos Verfilmung des Stoffs mit Chris Evans in der Hauptrolle. Der Sci-Fi-Actioner konnte im Jahr 2013 nicht nur bei den Kritikern Eindruck schinden.

Der Originalcomic erschien ursprünglich unter dem Titel „La Transperceneige“ beim französischen Comicverlag Casterman. Hier im Deutschen erschien im Jahr 2013 ein luxuriöser Hardcover Band zum „Schneekreuzer“ beim Verlag Jacoby & Stuart.


(Picture Copyright: Jacoby & Stuart)


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.