Aquaman Regisseur produziert Adaption von Millars „The Magic Order“ für Netflix

Aquaman Regisseur produziert Adaption von Millars „The Magic Order“ für Netflix
© Netflix / Image Comics

Aquaman“ Regisseur James Wan, der sich zuletzt auch als Produzent an der bald für DC Universe startenden TV-Adaption zu DCs „Swamp Thing“ bewährte, wurde nun ebenfalls als Produzent für die anstehende Netflix Adaption zu Mark Millars Comic „The Magic Order“ verpflichtet.

Wan soll darüber hinaus auch die Regie für die Pilotfolge übernehmen, wobei Lindsey Beer den Posten der Showrunnerin inne hat und neben Wan ebenfalls als ausführende Produzentin auftreten wird.

Die Comicstory, die Millar zusammen mit Zeichner Olivier Coipel entwarf, war der erste Comic, der nach Netflix’ Aufkaufen von Millars Millarworld Label, auch offiziell unter der Schirmherrschaft von Netflix für den US-Markt erschien. Als Verlag bediente sich Netflix dabei dem Indie-Publisher Image Comics.

Hier im Deutschen erscheint die erste und bisher einzige Volume zum Comic Ende diesen Monats bei Panini Comics. Panini beschrieb die Story mit den Worten: Kick-Ass-Fantasy zwischen „Der Pate“, „Die Sopranos“ und „Harry Potter“

Ein Release-Datum oder Casting-Infos zur TV-Adaption gibt es bisher jedoch nicht. Millar hat lediglich bereits bestätigt, dass er mittlerweile an der Fortsetzung zum Comic schreiben würde.

aktuell im blog:  Der aktuelle Plan zu den Comic-TV-Serien-Adaptionen

© Panini Comics


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.