DC Comics kündigt „Joker/Harley: Criminal Sanity“ für DC Black Label an

DC Comics kündigt „Joker/Harley: Criminal Sanity“ für DC Black Label an
© DC Comics

Die mittlerweile zum Fanliebling avancierte Harley Quinn wird zusammen mit ihrem Clownprinz des Verbrechens eine gemeinsame, neue Mini-Serie unter dem „DC: Black Label“ Banner erhalten: „Joker/Harley: Criminal Sanity“.

Die Reihe soll insgesamt 9 Ausgaben umfassen und wird von Kami Garcia („Beautiful Creatures“, „X-Files: Agents of Chaos“) verfasst. Als Künstler sind Mike Mayhew („The Star Wars“) sowie Mico Suayan („Bloodshot: Reborn“) am Projekt beteiligt.


Als Plot wurde vom Verlag folgendes angegeben:

In Gotham City, where heinous acts of violence are a daily occurrence, the GCPD relies on Harley Quinn, a young forensic psychiatrist and profiler, to consult on their toughest cases. But Harley is haunted by one case in particular—when she found herself at the center of a horrifying crime scene the night she discovered the body of her roommate, left with the signature of a notorious serial killer—the Joker.

When a series of gruesome displays of murder appear throughout the city, the past and present collide as Harley’s obsession with finding the depraved psychopath responsible leads her down a dangerous path. She must decide how far she is willing to go, and what lines she is willing to cross to solve these cases once and for all.


Joker/Harley: Criminal Sanity“ #1 soll am 2. Oktober 2019 für den US-Markt erscheinen. Wir Deutschleser können uns dann aller Voraussicht nach im kommenden Jahr auf ein Release freuen.

aktuell im blog:  Panini Comics mit Preview zum DETECTIVE COMICS #1000 Special

© DC Comics

Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.