DC Comics veröffentlicht Video-Trailer zu Frank Millers „Superman: Year One“

DC Comics veröffentlicht Video-Trailer zu Frank Millers „Superman: Year One“
© DC Comics

Nach elendig langer Ankündigung hat es der „DC: Black Label“ Titel „Superman: Year One“, aus der Feder von Frank Miller und John Romita Jr., tatsächlich auf den US-Markt geschafft, denn die erste von drei Ausgaben wird in den kommenden Tagen in den Comicshops zu finden sein.

Passend zum Release der Story, die der Verlag gern als die „definitive Origin Supermans“ beschreibt (klar doch, Zwinkersmiley), hat DC Comics nun auch einen Video-Trailer zum Comic veröffentlicht, um euch diesen noch schmackhafter zu machen.

Wir Deutschleser müssen uns aller Voraussicht nach noch bis zum kommenden Jahr gedulden, um den Dreiteiler in deutscher Übersetzung genießen zu können. Wenn ich mal wild spekulieren darf, wird Panini Comics den Comic sicherlich zuerst in drei Heftausgaben veröffentlichen, bevor einige Zeit später ein gesammeltes Papberack erscheint.

aktuell im blog:  Panini Comics mit Preview zu Grant Morrisons GREEN LANTERN Neustart

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hier noch der Soli-Text zur ersten, übergroßen US-Ausgabe:

Superman: Year One #1 (of 3)

APR190432

(W) Frank Miller (A/CA) Danny Miki, John RomitaJr

From the burning world of Krypton to the bucolic fields of Kansas, the first chapter of SUPERMAN YEAR ONE tracks Clark Kent’s youth in Kansas, as he comes to terms with his strange powers and struggles to find his place in our world. DC BLACK LABEL is proud to present the definitive origin of Superman as rendered by the legendary comics creators Frank Miller and John Romita Jr.!

PRESTIGE FORMAT

MATURE READERS

In Shops: Jun 19, 2019

SRP: $7.99


© DC Comics

Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.