Marvel kündigt „Fantastic Four: Grand Design“ an

Marvel kündigt „Fantastic Four: Grand Design“ an
© Marvel

Auf den Spuren von Ed Piskors „X-Men: Grand Design“ wird Marvel im kommenden Oktober mit der zweiteiligen Mini-Serie „Fantastic Four: Grand Design“ auffahren.

Umgesetzt werden soll diese von Autor und Zeichner Tom Scioli und wie auch bereits Piskors Werk, den ursprünglichen Retro-Charme der Silver Age Comicgröße einfangen und eine Hommage an die Größe der Comicreihe darstellen. Ed Piskor wird derweil ein Variant Cover zur ersten Ausgabe anfertigen.


Als Soli-Text gab Marvel für die erste Ausgabe an:

FANTASTIC FOUR: GRAND DESIGN #1 OF 2

Written by TOM SCIOLI

Penciled by TOM SCIOLI

Cover by TOM SCIOLI

VARIANT BY ED PISKOR

CORNER BOX VARIANT BY TOM SCIOLI

Because you demanded it! The bestselling GRAND DESIGN franchise continues with Marvel’s First Family! Brought to you by critically-acclaimed cartoonist TOM SCIOLI (GODLAND, TRANSFORMERS VS. GI JOE) in the sole-authorship tradition made famous by ED PISKOR’S X-MEN: GRAND DESIGN trilogy! Join the Watcher and witness how it all began… Plus appearances by the biggest names in Marvel history!: Doctor Doom! Black Panther! Namor! Galactus! Mole Man! The Inhumans!

48 PGS./Rated T …$5.99


Ob es der Comic nach Deutschland schafft, ist eher unwahrscheinlich. Trotz mehrfachen Bettelns meinerseits und auch diverser anderer Leser, blieb uns Panini Comics bisher auch den überaus hochqualitativen Comic „X-Men: Grand Design“ sowie auch dessen Fortsetzung schuldig.

aktuell im blog:  Panini Comics mit Video-Trailer zum STRANGER THINGS Comic

Vielleicht erhöht eine anderweitige Veröffentlichung jedoch das Interesse des Stuttgarter Verlages und wir erleben ein kleines Wunder...


(Picture Copyright: Marvel)


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.