Batman/Catwoman: Tom King äußert sich zu den Verzögerungen seiner neuen Maxi-Serie

Batman/Catwoman: Tom King äußert sich zu den Verzögerungen seiner neuen Maxi-Serie
© DC Comics

Wer die DC-Solis zum kommenden Januar verfolgt hat, dürfte bemerkt haben, dass die bereits für Januar angekündigte „Batman/Catwoman“ Maxi-Serie von Schreiberling Tom King und Zeichner Clay Mann nicht gelistet war.

Die auf 12 Ausgaben angesetzt Reihe soll Kings seit der „DC: Rebirth“ Initiative anhaltenden Run an „Batman“ beenden und die Story zu einem adäquaten Abschluss bringen.

Das Fehlen in den Solis führte nun jedoch zu Verwirrungen, schließlich wurde vorab nichts von etwaigen Verspätungen berichtet. Doch genau dazu wird es wohl kommen, wie der Autor nun verriet und scheinbar hat dies auch einen nachvollziehbaren Grund.

So schrieb King auf Twitter:

Also... wir haben uns entschieden, es groß aufzuziehen. Während wir an den einzelnen Ausgaben zu Bat/Cat arbeiteten, haben Clay und ich realisiert, dass wir hier etwas wirklich Besonderes aufbauen. Etwas in der Art von Mister Miracle oder Vision in der Welt von Batman und wir somit die Chance haben, unsere Spuren an der Figur so zu hinterlassen, wie Frank Miller es mit The Dark Knight Returns gelang.

Doch um so etwas zu realisieren, muss man Kompromisse minimalisieren. DKR hatte keine Fill-In-Zeichner. Also schlug Clay vor, alles allein zu zeichnen, als 22-seitige Ausgaben. Doch dafür wird er Zeit brauchen. Wenn der beste Künstler der Szene dir sagt, lass es uns richtig machen, dann sagst du nicht nein.

All das bedeutet, dass Bat/Cat sich etwas nach hinten verschiebt, weshalb ihr die erste Ausgabe nicht in den Januar-Solis finden konntet. Die ersten Skripts liegen bereits vor und Clay zeichnet auch bereits... und sie sehen fantastisch aus. Ich, wie hoffentlich auch ihr, kann es kaum erwarten, das Teil rauszubringen. Ich danke euch allen für eure Geduld.“


Clay Mann und Tom King arbeiteten bereits zuvor zusammen an der umstrittenen DC-Serie „Heroes in Crisis“, welche aktuell bei Panini Comics im Heftformat erscheint.

aktuell im blog:  Millers DARK KNIGHT RETURNS: THE GOLDEN CHILD: DC zeigt das Cover-Line-up

Kings und Manns „Batman/Catwoman“ dürfte nun irgendwann im Verauf des kommenden Jahres für den US-Markt erwartet werden.


© DC Comics

Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.