Anzeige

DC Comics präsentieren ihre neue GREEN LANTERN in „Far Sector“ Preview

  • Beitrags-Autor:
DC Comics präsentieren ihre neue GREEN LANTERN in „Far Sector“ Preview
© DC Comics

Mit einer Preview zur ersten Ausgabe der neuen Comicreihe „Far Sector“, aus der Feder von N.K. Jemisin und Jamal Campbell, präsentiert DC Comics erstmals ihre neue Green Lantern Sojourner “Jo” Mullein in voller Montur.

Der Comic wurde bereits im April diesen Jahres angekündigt und entspringt DCs hauseigenem „Young Animal“ Imprint, welches aktuell unter Gerard Ways (u.a. „Umbrella Academy“) Schirmherrschaft geführt wird.

Far Sector“ #1 erscheint am 13. November für den US-Markt. Ob die Reihe auch nach Deutschland kommt, ist bisher fraglich,

Hier der Soli-Text zum ersten Heft:

FAR SECTOR #1
Written by N.K. Jemisin
Art by Jamal Campbell
Cover by Jamal Campbell
Variant Covers by Shawn Martinbrough and Jamie McKelvie
In Shops: Nov 13, 2019
SRP: $3.99

Newly chosen Green Lantern Sojourner “Jo” Mullein has been protecting the City Enduring, a massive metropolis of 20 billion people, for the past six months. The City has maintained peace for over 500 years by stripping its citizens of their ability to feel. As a result, violent crime is virtually unheard of, and murder is nonexistent.
But that’s all about to change.

This new series introduces a dizzying game of politics and philosophies as Jo discovers a brewing revolution in the City, aided and abetted by some of its most powerful citizens.


© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
andreas homolka
andreas homolka
18. Oktober 2019 10:41

Ich weiß nicht ‚irgendwie gibt es schon zu viele menschliche Lanterns,ist sie ein Mensch?

gambit_sw
gambit_sw
17. Oktober 2019 7:48

Die Zeichnungen sehen schon recht ansprechend aus, aber was zum Teufel hat die Protagonistin da im Gesicht sitzen?! Wenn das eine Brille sein soll oder ein Visor, sieht sie/es furchtbar aus! Daran muss man sich erstmal mal gewöhnen.