Hickman & Dauterman mit „Giant-Size X-Men“ als neue Ongoing-Reihe für Marvel

Hickman & Dauterman mit „Giant-Size X-Men“ als neue Ongoing-Reihe für Marvel
© Marvel

Das aktuelle Mutanten-Flaggschiff für Marvel Comics - Jonathan Hickman („House of X“, „Powers of X“) - tut sich mit Zeichner Russell Dauterman und Kolorist Matt Wilson zusammen, um eine weitere „X-Men“ Ongoing-Reihe für das Haus der Ideen zu starten: „Giant-Size X-Men“

In der Reihe wird sich Hickman mit unterschiedlichen Künstlern an unterschiedliche Figuren wagen, wobei der Fokus der ersten Ausgabe auf Jean Grey und Emma Frost liegen soll, weshalb der Titel zum Heft lautet: „Giant-Size X-Men: Jean Grey and Emma Frost #1“

Zeichner Russel Dauterman, welcher zuletzt vor allem für seine überaus herausragende Arbeit an Jason Aarons „Thor“ auffiel, kommentierte die Ankündigung wie folgt: „Bereits seit ich ein Kind war, wollte ich die X-Men zeichnen. An dieser Ausgabe arbeiten zu dürfen, lässt daher einen Traum von mir wahr werden.“


© Marvel

Der Titel des Comics geht selbsterklärend auf die legendäre gleichnamige Ausgabe aus dem Jahr 1975 zurück, als die Comiclegenden Len Wein und David Cockrum mit „Giant-Size X-Men“ das bis dahin eingestaubte X-Franchise neu belebten, in dem sie Figuren wie Nightcrawler oder auch Storm in die Reihen der Mutanten einführten.

aktuell im blog:  Comic Review: Black Hammer - Quantum Age (Splitter Verlag)

Nach aktuellem Stand soll „Giant-Size X-Men: Jean Grey and Emma Frost #1“ im Februar 2020 für den US-Markt erscheinen.


Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.