Anzeige

Kazu Kibuishis AMULET Comics ab Februar beim Adrian Verlag

  • Beitrags-Autor:
Kazu Kibuishis AMULET Comics ab Februar beim Adrian Verlag
© Scholastic Graphix

Comickünstler Kazu Kibuishi konnte in den vergangenen Jahren mit seinen Fantasy Comics „Amulet“ viel Aufmerksamkeit bei jungen wie auch älteren Lesern einheimsen und ist mit der Serie auch mehrfach auf der New York Times Bestsellerliste gelandet. Die erfolgreiche Comicreihe erscheint seit gut 11 Jahren beim US-Verlag Scholastic und brachte es bisher auf insgesamt 8 Graphic Novels.

Nun soll der Titel erstmals in deutscher Übersetzung geliefert werden, wenn der Adrian Verlag ab kommenden Monat mit dem ersten Band „Amulett Bd. 1 – Die Steinhüterin“ ins Rennen geht. Bereits im März soll mit „Der Fluch der Steinhüterin die Fortsetzung in die Läden kommen, wobei der dritte Band mit dem Titel „Die Wolkensucher“ bereits für Juni 2020 gelistet wird.

Seitens des Verlages wird „Amulett“ wie folgt beschrieben:

In der fantasievollen Comic-Buchreihe von Kazu Kibuishi entdecken die Geschwister Emily und Navon die unheimliche Parallelwelt Alledia, die mysteriöse Kreaturen und spannende Abenteuer bereithält. Nach einer Familientragödie ziehen Emily und Navon zusammen mit ihrer Mutter in das verlassene Haus der Großeltern, um ein ganz neues Leben zu beginnen.

Doch hier geht es offensichtlich nicht mit rechten Dingen zu! In der ersten Nacht, in der die Familie in dem alten Haus verbringt, wird die Mutter der beiden von einer gruseligen Kreatur mit Tentakeln entführt. Mit Hilfe eines geheimnisvollen Amuletts machen sich die Kinder auf die Suche… können sie ihre Mutter befreien?


© Adrian Verlag
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments