Anzeige

Asterix-Zeichner Albert Uderzo ist tot

Asterix-Zeichner Albert Uderzo ist tot
© Uderzo

Wie einschlägige Presse berichtet, ist der französische Zeichner und Co-Schöpfer der „Asterix“ Comics, Albert Uderzo, verstorben. Er ist 92 Jahre alt geworden und erlag am heutigen Dienstag in Vorort von Paris einem Herzinfarkt. Die Info verbreitetet sich, als seine Familie dies der Presse mitteilen ließ.

Uderzo erschuf das Comicuniversum zusammen mit René Goscinny, welches seit 1959 bis heute Millionen Leser auf der Welt begeistert. Die „Asterix“ Comics sind einer der wenigen Comictitel, die weltweit in über 100 Sprachen übersetzt wurden.

Im Deutschen erscheinen die Comics aktuell beim Egmont / Ehapa Media.


© Uderzo

© Egmont / Ehapa Media
avatar
andreas homolka
Gast
andreas homolka

Das tut mir leid, vielleicht bin ich da einer der wenigen, aber seine allein geschriebenen Bände fand ich größtenteils ebenfalls gelungen, sie hatten jetzt nicht den feineren Witz der Goscinny Ära, aber trotzdem hatten sie ihre Stärken, wenigstens wird sein und Goscinnys Erbe würdevoll weitergeführt. R.I.P

schließen