Anzeige

Tom Taylor & Darick Robertson mit neuem HELLBLAZER Comic für DC Black Label

  • Beitrags-Autor:
Tom Taylor & Darick Robertson mit neuem HELLBLAZER Comic für DC Black Label
© DC Comics

DCs Imprint für erwachsene Leser „DC: Black Label“ bekommt tatsächlich neuen Conent, der nicht in erster Linie mit Batman zu tun hat, sondern mit keinem Geringeren als John Constantine: Hellblazer.

Injustice“ und „DCeased“ Autor Tom Taylor tut sich mit Comic-Ikone Darick Robertson (u.a. „The Boys“, „Transmetropolitan“) zusammen, um die Black Label Reihe „Hellblazer: Rise and Fall“ unter die Leute zu bringen.

Taylor kommentierte die Ankündigung:

Das ist ein Comic mit Ecken und Kanten. Doch ich wollte den Leser*innen genau den John liefern, den sie kennen. Ich will den Typen schreiben, der mit ’nem Grinsen aus den Schatten tritt, sich eine Zigarette anzündet und Antworten auf alles hat. Ich wollte eine Story voller Schocks und Traurigkeit und Siegen im Angesicht des blanken Horrors.“


Die Mini-Serie ist insgesamt auf drei Ausgaben angelegt und soll im kommenden September für den US-Markt starten. So dürften wir in der Jahresmitte kommenden Jahres sicherlich auch mit einem Release in deutscher Übersetzung bei Panini Comics rechnen.

aktuell im blog:  Comic Review: Batman - Der letzte Ritter auf Erden (Panini Comics)

HELLBLAZER: RISE AND FALL

  • Written by Tom Taylor
  • Art and cover by Darick Robertson
  • In Hellblazer: Rise and Fall, a new three-issue mini-series by Tom Taylor and Darick Robertson launching this September, a billionaire mysteriously falls out of the sky and is gruesomely skewered on a church spire. Even stranger, they have angel wings attached to their back. More bodies soon follow, raining death and causing widespread panic. Detective Aisha Bukhari is stumped by the phenomenon, until she’s visited by her childhood friend, occult investigator John Constantine.
  • DC’s Hellblazer soon discovers a link between the falling elite and a shocking moment in his and Aisha’s misspent youth. How do these killings tie to the first act of magic ever committed by John Constantine? How does this involve Heaven and Hell? Thirty years later, Constantine’s no stranger to supernatural threats and hard-pressed to consider stopping any monster who haunts a nation by killing the most corrupt among its citizens.
  • Hellblazer: Rise and Fall, a three-part 48-page Prestige Plus format (approx. 8.5″ x 10.875″) mini-series written by the bestselling Tom Taylor (DCeased, Injustice: Gods Among Us, Suicide Squad) with art and cover by master storyteller Darick Robertson (Transmetropolitan, The Boys), debuts September 2020.
  • All three issues of Hellblazer: Rise and Fall will carry DC’s Black Label content descriptor (Ages 17+) and will retail for $6.99.
aktuell im blog:  Die Comic-Welt trauert um Denny O'Neil - einige Impressionen in der Übersicht

© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Pater Alf
Pater Alf
12. Juni 2020 16:58

Hauptsache in Deutschland nicht wieder im Hardcover-Großformat für 15 Euro pro Band.

Ist eigentlich bekannt ob die Black Label Sachen bei Panini anschließend noch mal als Softcover-Sammelband erscheinen (z.B. Damned, Harleen, Superman: Year One)?

chr1sk0n
chr1sk0n
11. Juni 2020 21:53

Ich hatte sehr gehofft, dass die beiden uns mit einer Maxi Serie überraschen würden.

Talonbatman
Talonbatman
11. Juni 2020 16:48

coole news aber ich hab ne frage
sollte nicht noch ein dc black label titel von grant morrison noch kommen oder ne fortsezumg zu arkham Asylum ? weißt du was