Anzeige

Gratis Comic Tag 2020 findet am 5. September statt

  • Beitrags-Autor:
Gratis Comic Tag 2020 findet am 5. September statt
© Artur Fast

Nach Corona-Verschiebung wurde nun bekanntgegeben, dass der diesjährige Gratis Comic Tag (GCT) am 05. September 2020 - wie üblich Samstag - stattfinden werde.

Ursprünglich war der Tag für den 09. Mai diesen Jahres angesetzt, musste jedoch aufgrund der Corona-Pandemie bis auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Die insgesamt 34 Hefte von ganzen 19 Verlagen werden demnach nun am ersten Septemberwochenende zur Verfügung stehen und in euren einschlägigen Comicshops auf euch warten.

Beachtet jedoch bitte, dass trotz der Verschiebung und jetzigen Ankündigung es aufgrund der nach wie vor strengen Regeln für den Einzelhandel zu gewissen Einschränkungen innerhalb der Shops kommen kann und vereinzelte auch unterschiedliche Bestimmungen zum Verhalten innerhalb der Shops zu beachten sind.

Hier die offizielle Meldung der Veranstalter:

Liebe Comic-Freundinnen und Comic-Freunde,

nun steht es endlich fest: ab Samstag, dem 5. September, beginnt der GCT 2020. Vielerorts findet unsere Verschenk-Aktion komplett am ersten Tag statt, manche Standorte werden die Hefteverteilung etwas strecken und auf mehrere Tage ausweichen. Bitte erkundigt euch unbedingt hier auf der Webseite oder bei euren Händlern vor Ort, wie genau der GCT dort stattfindet. Bitte habt Verständnis dafür, dass der GCT dieses Jahr hier und da etwas unkonventionell abläuft, aber die Händler bemühen sich sehr, damit ihr an eure Hefte kommt 🙂

Wir freuen uns auf euch beim Gratis Comic Tag 2020!
Die Verlage beim Gratis Comic Tag


guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
joschua
joschua
24. Juli 2020 7:14

super, da kann ich mich ja drauf freuen, wird bestimmt cool und meine Maske stört meine Comicfreude überhaupt nicht

Stefan
Stefan
23. Juli 2020 13:02

Schön, dass es weitergeht!
Wie das bei meinem Lieblingsdealer (klitzekleiner Laden) funktionieren soll, kann ich mir gerade kaum vorstellen...

andreas homolka
andreas homolka
23. Juli 2020 10:11

Freut mich sehr.