Anzeige

Keanu Reeves als Autor (!!) für neuen BOOM! Studios Comic: BRZRKR

  • Beitrags-Autor:
Keanu Reeves als Autor (!!) für neuen BOOM! Studios Comic: BRZRKR
© Rafael Grampá | BOOM! Studios

Niemand Geringeres als Schauspieler Keanu Reeves (u.a. „John Wick“, „The Matrix“) wird zusammen mit Autor Matt Kindt und Zeichner Alessandro Vitti eine neue Comicreihe mit dem Titel „BRZRKR“ inszenieren.

Der Comic wurde als 12-teilige Maxi-Serie über BOOM! Studios für den US-Markt angekündigt, wobei die erste Ausgabe bereits im Oktober diesen Jahres erscheinen soll.

Reeves wird hiermit sein Debüt als Comicautor feiern, wobei ihm der mehrfach preisgekrönte Autor Matt Kindt unterstützend zur Seite stehen soll.

Vom Verlag wir der Comic wie folgt beschrieben:

The man known only as Berzerker is half-mortal and half-God, cursed and compelled to violence... even at the sacrifice of his sanity. But after wandering the world for centuries, Berzerker may have finally found a refuge -- working for the U.S. government to fight the battles too violent and too dangerous for anyone else. In exchange, Berzerker will be granted the one thing he desires -- the truth about his endless blood-soaked existence… and how to end it.


Für das Cover der ersten Ausgabe war Zeichner Rafael Grampá zuständig, denn wir Deutschleser aktuell an Frank Millers „Batman: Das Goldene Kind“ bewundern können.

Ob es „BRZRKR“ auch auf den deutschsprachigen Markt schaffen wird, ist bisher unklar. Bei solch einem ungewöhnlichen Kreativteam wäre es jedoch recht wahrscheinlich, dass wir dazu was in deutscher Übersetzung sehen werden.


© Rafael Grampá | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
© Mark Brooks | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
© Alessandro Vitti | Bill Crabtree | BOOM! Studios
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
andreas homolka
andreas homolka
19. Juli 2020 9:11

Cool.
Fun Fact: Angeblich wird seinerseits eine Fortsetzung zu seinem Constantine geplant/besprochen.