Anzeige

Marvel sichert sich Rechte an Alien & Predator Franchise

  • Beitrags-Autor:
Marvel sichert sich Rechte an Alien & Predator Franchise
© David Finch | Marvel

Und Zack hat Marvel wieder zwei neue IPs unter ihren Fittichen. Diesmal hat das Haus der Ideen in Sachen „Alien“ und „Predator“ zugeschlagen und sich dafür die einschlägigen Verwertungsrechte gesichert.

Die Rechte wurden zuvor vom US-Verlag Dark Horse Comics gehalten, welcher auch umfangreiches Material dazu veröffentlichte. Doch wie bereits zuletzte bei „Conan, the Barbarian“ und davor „Star Wars“ schaut Dark Horse in die Röhre und sieht eine einschlägige Lizenz-IP an Marvel Comics schwinden.

Zur Ankündigung veröffentlichte Marvel zudem zwei von David Finch Poster beider Figuren, welche bereits andeuten, dass wir diese bald im Zusammenhang mit dem regulären Marvel Universum in den Comics begrüßen dürfen.

Tja, warten wir ab, was Marvel daraus macht...


© David Finch | Marvel
© David Finch | Marvel
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sascha
Sascha
7. Juli 2020 12:29

Haha, der Predator ist jetzt bei Disney!

andreas homolka
andreas homolka
6. Juli 2020 8:32

Soll ich das Sch´´´cool finden, oder etwas besorgt sein ? Hmm, noch tendiere ich zu ersterem, die Covers sind toll, aber das Dark Horse jetzt wieder ein Franchise verliert, zumal jetzt das Original Screenplay zum ersten Predator erscheinen soll.
Hat das ganze eigentlich was mit der Aufnahme der Rechte an beiden Franchises in Disney was zu tun damit ?