Anzeige

Namensänderung: aus Scott Snyders & Tony Daniels Noturnal wird NOCTERRA

  • Beitrags-Autor:
Namensänderung: aus Scott Snyders & Tony Daniels Noturnal wird NOCTERRA
© Scott Snyder | Tony S. Daniel

Mit der nach wie vor laufenden Kickstarter-Kampagne zu ihrem neuen Indie-Comic-Projekt haben die beiden Künstler Scott Snyder und Tony Daniel bereits eine Menge Unterstützer akquirieren können. Nun stand jedoch - aus welchen Gründen auch immer - eine Namensänderung an, denn aus „Nocturnal“ wurde „Nocterra“.

Snyder selbst postete die Änderung auf seinem Twitter-Kanal, gab jedoch keine spezifischen Gründe dafür an.


Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Die Kampagne läuft noch für 18 Tage und konnte nach aktuellem Stand bereits eine Summe von 122.662 Euro sammeln, womit das Projekt bereits jetzt als finanziert gilt

Hier geht’s zur Kampagne

Beschrieben wird der Comic wie folgt:

Imagine that tomorrow the sun simply doesn’t rise. You wait. And you wait, but night just continues... You can still feel the sun’s warmth –it must BE THERE– but for some reason, light no longer reaches the earth. And this new darkness, there’s something strange about it, something terrifying. Because anything (or anyone) that stays in it too long starts to change…

NOCTERNAL takes place ten years after the world is plunged into an everlasting night that turns all living creatures into monstrous “shades.” The only way to survive is to stay close to artificial light. There are rumors of sanctuaries –perpetually-lit  bunkers– where the shade-transformation can even be reversed, but most people assume these are just legends. Enter Valentina “Val” Riggs, a skilled  “ferryman” who transports people and goods along deadly unlit roads with her heavily illuminated eighteen-wheeler.  


© Scott Snyder | Tony S. Daniel
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
andreas homolka
andreas homolka
30. August 2020 8:58

Nocturnal klang irgendwie schöner, seis drum.