Anzeige

Comic Review: Oblivion Song Bd. 4 (Cross Cult)

  • Beitrags-Autor:
Comic Review: Oblivion Song Bd. 4 (Cross Cult)
© Lorenzo De Felici | Robert Kirkman

The Walking Dead“ Macher Robert Kirkman geht mit seiner Skybound-Comicreihe „Oblivion Song“ nun auch beim deutschen Ableger Cross Cult Comics mittlerweile in die vierte Runde. Zusammen mit Zeichner Lorenzo De Felici zieht er seine Leser*innen also abermals in die geheimnisvolle Parallelwelt Oblivion. Cross Cult liefert analog des US-Paperbacks mit der neusten Ausgabe die US-Hefte zu „Oblivion Song“ #19 bis 24 der Reihe.

Die geheimnisvollen Gesichtslosen sind auf dem Vormarsch. Nachdem nun sogar das Lager der Überlebenden aus Oblivion überfallen und die Bewohner verschleppt wurden, leiten Marco und Ed eine gefährliche Rettungsmission, um die Menschen aus den Klauen der Wesen zu befreien.

Doch so langsam fällt auch der Schleier und wir blicken hinter das Geheimnis der mysteriösen Kidnapper, woher auch immer diese kommen mögen.


© Lorenzo De Felici | Robert Kirkman

Kirkman arbeitet sich auch mit den neuen Kapiteln von „Oblivion Song“ an diversen Suspense- und Survival-Horror-Elementen entlang und schafft es dabei eine durchaus spannende Geschichte zu erzählen. Der Story-Bogen wird immer komplexer und größer, wobei die Macher nach wie vor einem spürbaren roten Faden folgen.

Vor allem das Geheimnis um die Gesichtslosen weiß für viel Spannung zu sorgen und liefert mit dem gekonnt gesetzten Cliffhanger auch prompt Hunger auf mehr, der mit dem bereits in den Startlöchern stehenden Band auch zeitnah gestillt werden dürfte.

De Felicis Artwork ist schlicht großartig und zeigt, dass der Mann mit dem Voranschreiten der Serie immer mehr in das Setting hineinwächst. Die grotesken Wesen und Szenerien nehmen ganze Seiten ein und die tollen Farben von Annalisa Leoni runden das Ganze wunderbar ab.

Oblivion Song“ ist nach wie vor eine bei vielen Leser*innen leider viel zu unterschätzte Serie. Hier sollten sich deutlich mehr Leute heranwagen, denn abseits der Superhelden gibt es auf dem US-Markt ohnehin so viel zu entdecken, was hierzulande leider kaum bekannt ist.

Oblivion Song Bd. 4

7

7.0/10

Comic-Info

  • Verlag: Cross Cult
  • Format: Hardcover
  • Vö-Datum: 29.07.2020
  • Seitenzahl: 144
  • Autor*in: Robert Kirkman
  • Zeichner*in: u.a. Lorenzo De Felici
  • Übersetzung: Frank Neubauer
  • Preis: 22,00 €
  • Bilder: Skybound | Cross Cult

LESEPROBE BEI IZNEO:


guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments