Anzeige

Remender, Opeña & Hollingsworth ab November mit „Seven to Eternity“ Finale

  • Beitrags-Autor:
Remender, Opeña & Hollingsworth ab November mit „Seven to Eternity“ Finale
Art: Opeña | Hollingsworth © Image | Giant Generator | Opeña | Remender | Hollingsworth

Rick Remender, Jerome Opeña und Matt Hollingsworth beginnen im kommenden Monat mit ihrer finalen Story-Line zu ihrer aktuellen Image Comics Reihe „Seven to Eternity“.

Der Story-Arc soll mit der US-Nr. 14 im November starten und mit einer übergroßen Ausgabe #17 im kommenden Jahr beendet werden.

Remender kommentierte die Anküdnigung wie folgt:

Wir haben ein halbes Jahrzehnt an dieser Serie gearbeitet und jeder daran Beteiligte hat sich beinahe zu Tode geschuftet, um das Ende genau auf dem hohen Niveau zu fahren, wie wir die Reihe begonnen haben. [...] Jerome und Matt haben unendlich viel Liebe in jedes einzelne Panel gesteckt und wir sind so gespannt darauf, den letzten Teil dieser Reise mit unseren sehr geduldigen Leser*innen zu teilen“


Im Deutschen erscheint „Seven to Eternity“ in edlen Hardcover Bänden seit Dezember 2017 beim Ludwigsburger Cross Cult Verlag. Zuletzt erschien im Februar der dritte Band der Saga „Aufstieg und Fall“.


Art: Opeña | Hollingsworth © Image | Giant Generator | Opeña | Remender | Hollingsworth
Art: Opeña | Hollingsworth © Image | Giant Generator | Opeña | Remender | Hollingsworth
Art: Opeña | Hollingsworth © Image | Giant Generator | Opeña | Remender | Hollingsworth
Art: Opeña | Hollingsworth © Image | Giant Generator | Opeña | Remender | Hollingsworth
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan
Stefan
23. Oktober 2020 11:28

Einer meiner absoluten Lieblingscomics! Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, auch wenn das bei uns ja noch ewig dauert...